Diese Anleitung wurde uns von unserem User carlostoe zur Verfügung gestellt - danke dafür!

Niere / Grill wechseln F 25, so geht’s

Hier wurde das schon mal mit Bildern beschrieben: http://www.x3-treff.de/showpost.php?...56&postcount=5


Ich muss gestehen, ich war nicht so geschickt, musste jedoch auch alleine arbeiten und habe mir daher erst mal zwei kleine „Werkzeuge“ zum kratzerfreien Nierenausbau gefertigt.

Ausgangsmaterial war ein alter Eimer, oder besser gesagt, der Henkel davon.

Daraus habe ich mir zwei kleine Hebel gebogen, so ließen sich -mit etwas Geduld- die Nieren ausbauen. Es sollte warm sein, (keine Winterarbeit) damit die Kunststoff Front / Stoßstange elastisch bleibt.

Die "Werkzeuge":







Den Eimerbügel (wie im Foto) passend zerschneiden und biegen, die beiden kleinen "Knubbel" am Ende jeweils etwas plattklopfen und auf 6,5 mm Breite feilen. Fertig.


Der Ausbau der Nieren lässt sich aus den folgenden Bildern erkennen, gerade auch, wo und wie das "Werkzeug" angesetzt werden muss. Wichtig ist, dass der plattgeklopfte 6,5mm Knubbel richtig in der "Tasche" der jeweiligen Kunststoffklammer sitzt, nun den Grill jeweils vorsichtig nach vorne ziehen, und den so zwischen Grillrahmen und Kunststoff – Stoßstange entstehenden Spalt mit jeweils kleinen weichen Holzstückchen oder Keilchen ausfüllen, so dass der Grill nicht wieder in seine Halterung zurückflutscht. Man beginnt bei einer Niere zuerst oben, dann die Seite außen, die Seite innen, dann die drei unteren Klammern. Es folgt dann Niere zwei nach der gleichen Art. Feinfühligkeit und Geduld ist dabei angebracht.





















Und wer, so wie ich, seine schwarzen 20d Nieren durch optisch "wertigere" Titan-Nieren ersetzen möchte, hier die Teilenummern: Ziergitter Front links 511 1723 7421, Ziergitter Front rechts 511 1723 7422



Ein gutes Gelingen und kratzerfreien Ausbau wünscht Carlo