Banner BMW X3 Forum


Pkwteile.de/autoteile/Bmw-Ersatzteile
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 69

Thema: Energetisch Sanieren - Themen rund um die eigene Immobilie

  1. #11
    Registriert seit
    13.03.2013
    Fahrzeug
    BMW X3 F25 20d
    Beiträge
    1.536

    Standard AW: Energetisch Sanieren - Themen rund um die eigene Immobilie

    Ich würde an Deiner Stelle mal den Heizungsbauer nach einer Vaillant Gas Brennwert Anlage plus VCI fragen. Das ist eine Heizung mit dahinterliegendem Warmwasseraufbereiter incl 30Liter Heisswasserspeicher. Das Gerät ist für 1 Fam Häuser in Wandmontage. Kostet so um die 4500 Euro incl Montage.
    incl Abgasrohr durch den alten Kamin (Preis in NRW.) Die 30 Liter Vorrat reichen für den Gebrauch des anfallenden Tagespensum und wird immer wieder nachgefüllt
    und aufgeheizt. Bei einem Vollbad kommt das restliche Wasser ebenfalls relativ gut aus dem Gerät weil dann eine Turboaufheizung stattfindet.
    Gruss Heiab

  2. #12
    Registriert seit
    28.12.2012
    Ort
    Münsterland
    Fahrzeug
    340i natürlich mit X3ve
    Beiträge
    2.633

    Standard AW: Energetisch Sanieren - Themen rund um die eigene Immobilie

    30 Liter Vorrat reichen für warmes Wasser aus? Wie verhält sich die Anlage, wenn an mehreren Zapfstellen gleichzeitig heißes Wasser angefordert wird? Ist das Wasser dann lau, warm oder heiß?

  3. #13
    Registriert seit
    13.03.2013
    Fahrzeug
    BMW X3 F25 20d
    Beiträge
    1.536

    Standard AW: Energetisch Sanieren - Themen rund um die eigene Immobilie

    Da gibt es was zu lesen darüber. https://www.vaillant.de/heizung/prod...600.de_de.html Ich kann nur sagen super, super ,super wird von Familie mit 4 Kindern benutzt in 2 Bädern insgesamt sind 5 Heisswasserabnahmestellen vorhanden.

    Die Heizung ist der X3 35d unter den Heizungen. Alles natürlich meine Meinung ohne Heizungsbauer zu sein und ohne was mit Vaillant zu tun zu haben.
    Gruss Heiab

  4. #14
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Salzlandkreis
    Fahrzeug
    X3 35d (F25)
    Beiträge
    20.938

    Standard AW: Energetisch Sanieren - Themen rund um die eigene Immobilie

    Remeha Calenta? Kann man das essen?

    UiUiUi - Vaillant, Buderus, Vissmann und Wolf kenne ich ja, aber Remeha?

    Und Bewertungen um Netz. Nunja ich habe gerade einem befreundeten Arzt geholfen bei jameda.de flott drei Super-Bewertungen zu bekommen...

    Wir haben eine Vaillant Gas - Brennwert Heizung im Keller. Wasserspeicher 120 L - müsste ich nachgucken... Läuft seit 10 Jahren ohne Probleme.

    PoWder
    Gruß aus dem Salzlandkreis
    Thomas

  5. #15
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    am Taunus
    Fahrzeug
    X3 2.0d F25 + 118i Cabrio
    Beiträge
    3.685

    Standard AW: Energetisch Sanieren - Themen rund um die eigene Immobilie

    Hi Frank

    dazu war gerade vor kurzem ein Bericht im TV (weiss leider nicht mehr welcher Sender) der ziemlich genau das bestätigt hat, was PoWder schrieb. Viele Häuslebauer bzw. -besitzer wenden jede Menge Kohle auf um auf die neueste Wärmedämmung und/oder Solar etc. "aufzurüsten" und ... am Schluss haben sie draufgelegt. Gutes Gewissen hin oder her.

    Wir haben Gas und sind sehr zufrieden, kein Gestank, minimaler Platzbedarf für die gesamte Technik.
    Viele Grüsse

    Willi

  6. #16
    Registriert seit
    15.04.2012
    Ort
    Kreis Mettmann
    Fahrzeug
    X3 E83 2,5i 1.tes AG
    Beiträge
    1.777

    Standard AW: Energetisch Sanieren - Themen rund um die eigene Immobilie

    Die Vaillant Heizung ist schon eine tolle Alternative gerade wenn man wenig Platz hat.Aber bei uns käme auch nur wegen des kalkhaltigen Wasser folgendes inFrage:
    *Zitat von Vaillant:Ein Schichtladespeicher erwärmt fortlaufend kleine Wassermengen und schichtet sie von oben in den Speicher, sodass schneller warmes Wasser aus dem Hahn fließt und Ihre Energierechnung klein bleibt. Ein Rohrschlangenspeicher ist aufgrund seiner hohen Widerstandsfähigkeit die bessere Wahl in einem Gebiet mit hoher Wasserhärte.
    Bin ja nicht oft draußen in der Natur. Falls doch, denke ich schon mal: Wow! Fast wie Blu-ray

  7. #17
    Registriert seit
    28.12.2012
    Ort
    Münsterland
    Fahrzeug
    340i natürlich mit X3ve
    Beiträge
    2.633

    Standard AW: Energetisch Sanieren - Themen rund um die eigene Immobilie

    Bei "harten Wasser" solltet ihr über eine Enthärtungsanlage nachdenken. Wir haben seit einiger Zeit eine Grüneck installiert und kein Problem mehr mit Kalkrändern, hohem Salzverbrauch in der SpülMa oder erhöhtem Verschleiß der Opferanode.

  8. #18
    Registriert seit
    22.06.2014
    Ort
    Mönchengladbach
    Fahrzeug
    BMW X3 XDRIVE 20D , BMW Z3
    Beiträge
    30

    Standard AW: Energetisch Sanieren - Themen rund um die eigene Immobilie

    Liebe Leute

    Die Firma Remeha hat schon Brennwerttechnik eingesetzt, da waren alle anderen Hersteller noch mit dem Kinderwagen unterwegs

    Wenn man also nichts genaues weiß , sollte man auch eigentlich nicht vor schnell urteilen, oder ?

    Wenn du Fragen hast kannst du dich gerne via PN bei mir melden, vielleicht kann ich dir ein paar Tipps geben.

    MfG Knorris

  9. #19
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    F25 xdrive 20d + Passat B8 Alltrack
    Beiträge
    14.420

    Standard AW: Energetisch Sanieren - Themen rund um die eigene Immobilie

    Da muss ich Knorris recht geben. In der Branche ist Remeha schon sehr bekannt (über 75 Jahre am Markt) und spielt oben mit. Mir ist dabei nur wichtig, dass ich hier Heizungsbauer habe, die sich mit der Marke und den Geräten auch auskennen, dürfte aber in Hamburg kein Problem sein...

    Hartes Wasser haben wir zum Glück nicht, aber danke für den Tipp Uli.

    Der Schichtladespeicher hört sich interessant an. Da muss ich den HB auch noch einmal zu befragen...
    Beste Grüße aus HH!

    Frank

    "Wo Vorsprung durch Technik aufhört - fängt die Freude am Fahren erst an"

  10. #20
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    F25 xdrive 20d + Passat B8 Alltrack
    Beiträge
    14.420

    Standard AW: Energetisch Sanieren - Themen rund um die eigene Immobilie

    Um auch hier mal ein Update zu geben:

    Wir haben uns nun für eine Viessmann Ölheizung entschieden.
    Die Anlage gefällt durch hohe Effizienz und eine wahnsinnige Laufruhe. Dazu gab es noch Röhrenklektoren/Solarthermie zur Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung und einen wasserführenden Kamin (siehe anderer Thread) für selbiges.
    Weiterhin haben wir die Standard HK-Thermostatköpfe gegen Funk Versionen von Viessmann getauscht. Sehr komfortable Bedienung, zumal wir nach und nach noch weitere Hausautomationen einbinden werden...
    Beste Grüße aus HH!

    Frank

    "Wo Vorsprung durch Technik aufhört - fängt die Freude am Fahren erst an"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


unser Tipp -> http://www.autoersatzteile.de/