Banner BMW X3 Forum


Pkwteile.de/autoteile/Bmw-Ersatzteile
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Verbrauch X3 3.0i Benziner (E83) mit WoWa 1,5 to

  1. #11
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    In der Murr-Metropole
    Fahrzeug
    X3 3,0si (E83) 09/2006
    Beiträge
    73

    Standard AW: Verbrauch X3 3.0i Benziner (E83) mit WoWa 1,5 to

    Hallo,

    ich mag Berufsbedingt die Ottomotoren deutlich mehr. Deshalb kam für mich ein Diesel gar nicht in Frage. Sondern ich wollte unbedingt diesen 3.0si ohne Drosselklappe.

    Sonst hab ich einen Verbrauch von zirka 12,5 bis 13,8 würde ich sagen je nach dem ob mehr Stadt oder mehr Bundesstrasse dabei ist.
    Gruß aus dem Rems Murr Kreis,
    Sebastian

  2. #12
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    V250d 4-matic + Passat B8 Alltrack
    Beiträge
    14.893

    Standard AW: Verbrauch X3 3.0i Benziner (E83) mit WoWa 1,5 to

    Zitat Zitat von Stoppelhopser Beitrag anzeigen
    Hallo dino,

    dein Verbrauch ist super ich ziehe mit meinem 3.0 si (200Kw) auch einen 1,5 to schweren Wohnwagen.
    Bisher hatte ich Verbäuche von zirka 12 - 14 Liter bei Autobahnfahrten unter zirka 95 km/h und 15 - 17 Liter bei 100 - 110 km/h
    Anhang 21664
    Viel Spaß beim campen
    Bei dem Verbrauch schafft man ja kaum Strecke...
    Beste Grüße aus HH!

    Frank

    "Wo Vorsprung durch Technik aufhört - fängt die Freude am Fahren erst an"

  3. #13
    Registriert seit
    15.09.2015
    Fahrzeug
    X3 3.0i sport, Audi A4 Cabrio 3.0 , Mercedes B Klasse 200 CDI
    Beiträge
    6

    Standard AW: Verbrauch X3 3.0i Benziner (E83) mit WoWa 1,5 to

    Hallo Heiab,

    bei meinem X83 hat der Bordcomputer im Menü zwei Verbrauchsrechner. Natürlich werden beide
    mit den selben Daten gespeist aber sie lassen sich unabhängig voneinander reseten.
    Ich resete immer nur " Verbrauch 1 " um Tagestrip-, Tankfüllung-, oder wie hier Gespannbetrieb-
    Verbrauchswerte zu ermitteln. Meinen " Verbrauch 2" habe ich in 8 jahren noch nie resetet. Und nun gehe
    ich davon aus, dass der dort angezeite Verbrauch ein über alle 8 Jahre Durchschnittsverbrauch ist. ( 13.4 liter)
    Wie absolut genau die Berechnung im BC erfolgt, mag ich nicht beurteilen. Aber von meinem Handling her
    müssten die Angaben schon stimmen.

    Grüße aus dem Markgräflerland

  4. #14
    Registriert seit
    13.03.2013
    Fahrzeug
    BMW X3 F25 20d
    Beiträge
    1.936

    Standard AW: Verbrauch X3 3.0i Benziner (E83) mit WoWa 1,5 to

    Wenn ich ein paar Monate ohne Wohnwagen fahre, dann ist mein Verbrauch laut Bordcomputer 7,5 Liter. Hänge ich dann meinen Wohnwagen dran und fahre 500 KM dann zeigt er ca 9 Liter an.
    Das ist dann aber kein realer Wert für den Verbrauch mit Wohnwagen. Wünschenswert ist das zwar, aber das es nicht stimmt merke ich ja auch an der Tanke. Der Verbrauch ist ja eigentlich viel besser mit getankter Literzahl geteilt durch Kilometer zu ermitteln, dann braucht man auch kein Reset im Bordcomputer machen.
    Gruss Heiab

  5. #15
    Registriert seit
    15.09.2015
    Fahrzeug
    X3 3.0i sport, Audi A4 Cabrio 3.0 , Mercedes B Klasse 200 CDI
    Beiträge
    6

    Standard AW: Verbrauch X3 3.0i Benziner (E83) mit WoWa 1,5 to

    Als ich den WoWa letztes Jahr gekauft habe, hatte ich am X83 noch gar keine AHK. Habe dann lange mit mir gehadert,
    ob ich meinem 11 Jahre alten Bmw überhaupt noch eine AHK spendieren soll. Wir haben uns dann für den ersten WoWa Urlaub
    auf den Mercedes B-Klasse 200 CDI (140 PS , Vario-Automatik), das Mama-Taxi meiner Frau als Zugfahrzeug geeinigt. Der hatte
    ja schon die AHK.

    Der B Klasse CDI braucht : Autobahnfahrt mit 100 KM/h ca. 5,5 liter ohne Wohnwagen
    Autobahnfahrt mit 100 KM/h ca. 12,5 liter mit Wohnwagen !! Ohne Tempomat !!
    Autobahnfahrt mit 100 KM/h ca. 13,5 liter mit Wohnwagen !! Mit Tempomat !!

    Das ganze auf einer Fahrstrecke vergleichbar mit der Reise im X83. Freiburg - Lyon - La Rochelle/ Il de Re (Atlantic Küste ) ca. 1000 Km one way

    Worauf ich hinaus möchte:

    Im Fall vom CDI, hat sich der Verbrauch bei Temo 100 ohne/mit WoWa verdoppelt, und der Tempomat hat die Werte weiter verschlechtert.

    Im Fall vom X83 Benziner, hat sich der Verbrauch bei Tempo 100 ohne/ mit WoWa nur um geschätzte 30 % erhöht, den Tempomat habe ich
    von vorne herein nicht benutzt, und auch die BmW-Automatik habe ich von Hand geschaltet.

    Dass ich mich dann doch für die AHK Nachrüstung am X83 entschossen habe war einzig dem Wunsch nach mehr Stabilität und der Sicherheit
    durch bessere Traktion ( auch auf feuchten Wiesen ) geschuldet.

    ........ und , ich habe es nicht eine Sekunde bereut, bin mit den Verbrauchswerten des Oldie-Benziners mehr als zufrieden.


    Liebe Grüße aus dem Markgräflerland

  6. #16
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    In der Murr-Metropole
    Fahrzeug
    X3 3,0si (E83) 09/2006
    Beiträge
    73

    Standard AW: Verbrauch X3 3.0i Benziner (E83) mit WoWa 1,5 to

    Das stimmt der X3 ist als Zugmaschine einfach ein Traum.
    Gruß aus dem Rems Murr Kreis,
    Sebastian

  7. #17
    Registriert seit
    30.05.2017
    Ort
    Brandenburg
    Fahrzeug
    BMW X3 3.0I
    Beiträge
    2

    Standard AW: Verbrauch X3 3.0i Benziner (E83) mit WoWa 1,5 to

    Also mein Verbrauch liegt im absoluten Durchschnitt bei 11,4l ohne Wohnwagen. Unser Wohnwagen liegt bei ca 1300kg und dieses Jahr hatte ich auf ca 2500km einen Verbrauch von 12,8l
    Ich bin damit sehr zufrieden.


  8. #18
    Registriert seit
    08.10.2011
    Fahrzeug
    BMW X3
    Beiträge
    2.940

    Standard AW: Verbrauch X3 3.0i Benziner (E83) mit WoWa 1,5 to

    Ich finde eure Verbräuche für Benziner mit der Leistung sehr passabel. Mit meinem 3.0sd lag ich im Schnitt mit 1,5to WoWa bei 12,5l. Dabei fahre ich dann zwischen 100 - 120km/h.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


unser Tipp -> http://www.autoersatzteile.de/