Banner BMW X3 Forum


Pkwteile.de/autoteile/Bmw-Ersatzteile
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Chiptuning und Wohnwagen

  1. #1
    Registriert seit
    29.09.2016
    Fahrzeug
    BMW 335d E92
    Beiträge
    1

    Standard Chiptuning und Wohnwagen

    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem einen Wohnwagen angeschafft. Als Zugmaschine habe ich einen X3 (Werbelink an dieser Stelle gelöscht) 2.0d (2006, 150PS). Der ist ansich ausreichend jedoch wäre etwas mehr Leistung schon gut. Mit dem Thema Chiptuning habe ich mich bis dato nicht beschäftigt aber wenn das mehr Drehmoment bei mehr oder weniger gleichem Verbrauch entspricht hört sich das vielversprechend an. Ich nehme aber an meistens wird das gemacht um die Autos schneller zu machen. Soll heissen ist die Kombination aus Chiptuning und der Belastung im Zugbetrieb möglicherweise weniger ratsam?

    Manno

    EDIT: Im 1. Post gleiche einen Werbelink setzten gefällt uns nicht. Danke für das Verständnis. pewoka -Moderator-
    Geändert von pewoka (29.09.2016 um 19:27 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    Schwanewede
    Fahrzeug
    Gran Tourer 220d xdrive & Skoda Octavia RS TDI DSG
    Beiträge
    1.783

    Standard AW: Chiptuning und Wohnwagen

    Moin Manno, herzlich willkommen im Forum.
    Wenn du einen X3 hast, warum steht in deinem Profil dann ein E92?
    Was du brauchst sind Nm, nicht PS. Wenn es also ein Chiptuning gibt was Nm macht, dann vielleicht.
    Grundsätzlich muss der Motor aber mehr arbeiten durch den Anhänger. Ob sich das mit Chiptuning auf Dauer verträgt, entzieht sich meiner Kenntnis.

  3. #3
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    76646
    Fahrzeug
    911 Carrera S, GT 325d, Mini Cooper S Cabrio
    Beiträge
    3.861

    Standard AW: Chiptuning und Wohnwagen

    Hi und ebenfalls ein Willkommen. Vielleicht kannst du dich und deinen X3 in der Willkommensabteilung vorstellen.

    So ein richtiger Fan für Chiptuning bin ich nicht wirklich, obwohl ich zu Beginn des Dieselbooms das gerne bei meinen TDIs hatte. Aber dein X3 hat nicht nur ein paar Jährchen sondern sicherlich auch ein paar Kilometerchen auf dem Buckel. Da finde ich das Chiptuning für Motor und Antrieb nicht mehr sehr hilfreich.

    Ich habe mit dem 150PS-Diesel-X3 einen 1600kg, 2,5m breiten Wohni gezogen. Das war zwar nicht der große Burner wie die anschließenden 30d und 35d aber es ging ganz ordentlich. Ich habe immer daran gedacht, dass ich mit dem Pajero-Diesel mit 99PS das Ding auch gezogen habe - und sogar das ging.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


unser Tipp -> http://www.autoersatzteile.de/