Banner BMW X3 Forum


Pkwteile.de/autoteile/Bmw-Ersatzteile
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Aufrüstung HIFI System

  1. #1
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    40822 Mettmann
    Fahrzeug
    BMW X3 35i
    Beiträge
    516

    Standard Aufrüstung HIFI System

    Hallo zusammen

    Nachdem Freebiker das Thema schon angegangen ist http://www.x3-treff.de/showthread.ph...i-System-SA676 .
    Habe ich mich nun auch heran gewagt .
    Wichtig war mir so wenig wie möglich am Fahrzeug zu verändern .

    Das Herzstück der Aufrüstung ist die PP 82DSP http://www.audiotec-fischer.de/match.../pp-82dsp.html .
    Es gibt mittlerweile auch eine neuere Version PP 86DSP http://www.audiotec-fischer.de/match.../pp-86dsp.html .
    Die Absolute Plug and Play Variante gibt es von Bimmer Tech https://www.bimmer-tech.net/audio-amplifier-for-bmw/ .

    Bei der PP 82 DSP handelt es sich ja nicht um einen normalen Verstärker .
    Ihr könnt sie optimal auf euer Fahrzeug anpassen .
    Mein Fahrzeug ist ab Werk mit dem HIFI System SA676 ausgestattet , Fahrzeug gebraucht gekauft .
    Hat einen sehr guten Klang , aber mir fehlte der nötige Druck dahinter , gerade wenn ich mich beim Händler in einen X3 mit Harman Kardon Surround Sound System gesetzt habe .

    Nach dem die PP 82 DSP verbaut und eingemessen war ging es ans Probe hören .
    Die Original Lautsprecher des BMW Systems blieben erhalten .
    Der Umbau hat sich mehr als bezahlt gemacht .
    Bei Avalon von M People kommt ein Bass , den selbst das Harman Kardon Surround Sound System , nicht bringt .
    Ähnlicher Eindruck bei Another´s Arms von Coldplay .
    Aber das System ist jetzt kein Bass geballer geworden .
    Auch Stücke mit viel Stimme und feinen Instrumenten haben stark gewonnen .
    Wie z.B. Pavarotti , Nessun Dorma oder Patricia Barber , Too rich for my blood , letzteres gibt eindeutig Gänsehaut .

    Das ganze sollte auch beim X4 , mit Anpassungen im Setup passen , die Hardware sollte ja die gleiche sein .

  2. #2
    Registriert seit
    04.04.2016
    Fahrzeug
    F25 xDrive35i
    Beiträge
    705

    Standard AW: Aufrüstung HIFI System

    Ich habe auch vor da was zu machen, komme aber aus der anderen Richtung. Habe nun ein Angebot für
    Dämmung aller 4 Türen und Tausch aller Lautsprecher gegen die Bang & Olufsen Varianten. Bei 400€ inkl. Einbau klingt das fair oder?

    Dann könnte man die P&P Variante von o.g. ja immer noch dran hängen oder?

  3. #3
    Registriert seit
    15.04.2012
    Ort
    Kreis Mettmann
    Fahrzeug
    X3 E83 2,5i 1.tes AG jetzt aber Fremdgänger
    Beiträge
    1.963

    Standard AW: Aufrüstung HIFI System

    Allein der Preis nur für die 4x Türdämmung wäre schon super.Das Alubutyl kostet ja auch nicht wenig +die Zeit....
    Geändert von verso1702 (11.10.2017 um 12:02 Uhr)
    Bin ja nicht oft draußen in der Natur. Falls doch, denke ich schon mal: Wow! Fast wie Blu-ray

  4. #4
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    V250d 4-matic + Passat B8 Alltrack
    Beiträge
    14.796

    Standard AW: Aufrüstung HIFI System

    Hört sich tatsächlich nach nem Schnäppchen an.
    Beste Grüße aus HH!

    Frank

    "Wo Vorsprung durch Technik aufhört - fängt die Freude am Fahren erst an"

  5. #5
    Registriert seit
    04.04.2016
    Fahrzeug
    F25 xDrive35i
    Beiträge
    705

    Standard AW: Aufrüstung HIFI System

    Taugen die B&O was?

  6. #6
    Registriert seit
    25.12.2016
    Fahrzeug
    F25 28i
    Beiträge
    32

    Standard AW: Aufrüstung HIFI System

    Tom hat mich mit seiner Idee angefixt und ich war heute mal beim Car-Hifi-Tuner. Auch ich werde mich vorerst für die Variante ohne neue Lautsprecher entscheiden. Es soll ein Gladen DSP angehängt werden.
    Ich habe dazu ne wichtige Frage über die ich bisher im Netz nicht finden konnte und welche mir jemand von euch hoffentlich beantworten kann: Auch ich habe das Hifi-Professional SA676 im X3. Steuert das Hifi-Professional das Frontsystem (Lautsprecher) aktiv, teilaktiv oder Passiv (sprich gar nicht ) an?? Wäre wichtig für mich das zu wissen.

    Übrigens: Von der Türdämmung mit Alubutyl (welche ich auch angesprochen habe ) rät mir der Car-Hifi-Experte komplett ab. Begründung: Die Lautsprecher in den Türen sind viel zu klein als dass das Alubutyl etwas bringen würde.
    Preislich liege ich übrigens mit einem GLADEN MOSCONI ONE 130.4 DSP inkl. Einbau und Einstellen bei 895.-. Sollte das Hifi-Professional allerdings nur Passiv ansteuern würden nochmal 100.- für das Ansteuern der Front-LS dazu kommen. Daher wäre mir die Beantwortung dieser Frage auch sehr wichtig.
    Danke und Gruß aus Wien

  7. #7
    Registriert seit
    15.04.2012
    Ort
    Kreis Mettmann
    Fahrzeug
    X3 E83 2,5i 1.tes AG jetzt aber Fremdgänger
    Beiträge
    1.963

    Standard AW: Aufrüstung HIFI System

    Hi,
    das mit dem Alubutyl stimmt.
    Ich hatte gar nicht mehr im Kopf das die X3´s nur 10cm Mitteltöner in den Türen haben.Dafür braucht man nicht viel dämmen....
    ab 16,5 cm wird es lohneswert.
    Bin ja nicht oft draußen in der Natur. Falls doch, denke ich schon mal: Wow! Fast wie Blu-ray

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


unser Tipp -> http://www.autoersatzteile.de/