Banner BMW X3 Forum


Pkwteile.de/autoteile/Bmw-Ersatzteile
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: OBD Werte im Auto "live" anzeigen, Scangauge / DPF Filterüberwachen

  1. #1
    Registriert seit
    07.03.2011
    Fahrzeug
    Mercedes GLC 220
    Beiträge
    3.067

    Standard OBD Werte im Auto "live" anzeigen, Scangauge / DPF Filterüberwachen

    Wie im Ölverdünnungs Thread angemerkt, ist es sehr wichtig, dass der X3 E83 FL mit DPF, regelmässig ein DPF-Freibrennen durchführt.

    Da ich selbst regelmässig fast nur Kurzstrecke fahre (maximal 20 Minuten /Strecke) habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, wie
    mir beim Autofahren angezeigt wird, dass eine Regenereation angefangen hat.

    Mein vorher schon gekaufter Datenlogger (siehe im Forum unter CRecorder) hat mir gezeigt, dass man mittels des OBD Wertes
    für die sogenannten "Drosselklappen" erkennen kann, wenn eine DPF-Reinigung angefangen hat.

    (Normalweise ist der Wert (Angaben gelten nur für meinen eigenen 2.0D FL BJ2009/2010) bei 0 oder 4)
    Wenn der Wagen die Regeneration anfängt geht dieser Wert auf 97-100 und bleibt dort für ca. 16 Minunten.

    Daher habe mir nun das OBD Tool " Scangauge ECO" für 99 Euro gekauft.
    Dieses kann zwar immer nur zwei Werte gleichzeitig anzeigen (plus eine Spritverbrauchsstastik) aber das reicht mir,..
    (PS: man kann damit auch OBD Fehler abrufen, prüfen und löschen,.. siehe unter Google nach Scangauge )

    ich lasse mir nun den "TPS" Wert (Drosselklappe) und "cWT" (Kühlwassertemperatur) anzeigen,...

    Ich habe mir die Anzeige fest in den "Nichtraucher" Aschenbecher eingebaut.

    wenn ich weiss, dass keine Regeneration laufen kann (z.B. nach den ersten 400km) kann ich den Aschenbecher zuklappen und
    lasse die Anzeige im Hintergrund laufen. Ansonsten gucke ich kurz vom einparken, ob da was "angefangen" hat und fahre nochmal 20 Minuten eine Extrarunde auf der Autobahn.

    Das Gerät schaltet sich automatisch durch den Motor an (wenn Drehzahl >0 RPM) und schaltet sich automatisch ab.

    zuerst etwas die Mittelkonsole ausgebaut
    http://www.x3-treff.de/picture.php?a...pictureid=4990

    Die Mittelkonsole ausgebaut und eine Öffnung nach hinten gebohrt und das Kabelverlegt.

    den Stecker an den OBD links unten (Abdeckklappe ausgebaut) angeschlossen:
    http://www.x3-treff.de/picture.php?a...pictureid=4987

    und fertig, läuft und klappt (man kann das Display auch in der passenden Farbe leuchten lassen).

    zu den weiteren Funktionen von Scangauge II oder Scangauge ECO (welches ich habe) gucke im Internet, Anleitungen sind online.


    mfG.Micha
    (alles wie immer auf eigene Gefahr und ohne Gewähr,.. man sollte vor großem Aufschrauben erst die Funktion prüfen).
    mfG. Micha

    Ich esse keine Enten mehr: http://www.peta.de/

  2. #2
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Fahrzeug
    X3 3.0d Limited Sport Edition/ Alpina Roadster S
    Beiträge
    721

    Standard AW: OBD Werte im Auto "live" anzeigen, Scangauge / DPF Filterüberwachen

    Zitat Zitat von X3 No.1 Beitrag anzeigen
    Wie hast du das Gerät wo angeschlossen?
    Das Gerät wird direkt mit einem Kabel an der OBD Dose dauerhaft angeschlossen. Kabel bis zum Aschenbecher verlegen ( Mittelkonsole raus ), ein Loch unter dem Ascher in die Mittelkonsole bohren, Stecker ans Gerät fertig.
    STAND DER TECHNIK ! Ich kann den Satz nicht mehr hören.

    Gruß aus dem Pott,
    Willi

  3. #3
    Registriert seit
    07.03.2011
    Fahrzeug
    Mercedes GLC 220
    Beiträge
    3.067

    Standard AW: OBD Werte im Auto "live" anzeigen, Scangauge / DPF Filterüberwachen

    Zitat Zitat von alpina99 Beitrag anzeigen
    Kabel bis zum Aschenbecher verlegen ( Mittelkonsole raus ), ein Loch unter dem Ascher in die Mittelkonsole bohren, Stecker ans Gerät fertig.

    .. so ist es

    @Thomas,.. der Stecker am Display ist so ein kleiner Plastik-Netzwerkstecker mit Kunststoffnase -> diese eckigen..

    daher habe ich 3 Löcher mit einem 10mm Bohrer gebohrt und mit dem "Seitenschneider " verbunden
    => so bekommt man "Langlöcher" :-)

    Vom Aussehen könntes es noch schöner sein,..
    der wollte aber alleine für den Aschenbecher "Einsatz für Nichtraucher" über 25Euro.
    so habe ich ersteinmal ohne Einsatz mit Klettklebeband eingebaut..

    Wenn es sich bewährt, passe ich noch den Aschenbecher Einsatz an, dann wird der Spalt ringsrum noch kleiner...
    (die LED im Aschenbecher habe ich abgeklemmt)

    PS: @ X3 No.1 -> bei älteren Motoren sollte man vorher prüfen, ob im OBD Protokoll überhaupt der Wert für die Drosselklappen ausgegeben wird.
    (sonst bringt es nicht viel ).

    PPS: Interessant ist aber auch die digitale Temperaturanzeige.
    Ich habe nun gelernt, dass der Strich links von der Mitte (Analoge Zeiger beim X3) gerademal schlappe 70°C Wassertemperatur sind (DPF braucht mind. 87°C)
    mfG. Micha

    Ich esse keine Enten mehr: http://www.peta.de/

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2011
    Fahrzeug
    Mercedes GLC 220
    Beiträge
    3.067

    Standard AW: OBD Werte im Auto "live" anzeigen, Scangauge / DPF Filterüberwachen

    Zitat Zitat von X3 No.1 Beitrag anzeigen
    woher weiß ich denn, ob dies bei meinem Motor (150 PS 2,0d 06/2007) möglich ist.
    => ich weiss nur, dass es je Motor unterschiedlich ist, da mich schon andere "Crecorder" Besitzer angesprochen hatten,
    wo nicht jeder diesen Wert als Analogwert bekommen hat.

    => der "einfachste" Weg ist,... -> kauf dir einen Scangauge, und schliess den (OHNE FEST EINBAUEN) einfach kurz an den OBD Stecker an...
    (wenn er nicht beschädigt/zerkratzt wird, kann man ihn ja in 14Tagen zurück schicken)

    oder "kauf" dir einen CRecorder,.. (sollte eh jeder haben ) und fahr damit ein paar Tage durch die Gegend,..

    PS: ich bin am Vertrieb nicht "beteiligt",.. hätte aber nix dagegen
    mfG. Micha

    Ich esse keine Enten mehr: http://www.peta.de/

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2011
    Fahrzeug
    Mercedes GLC 220
    Beiträge
    3.067

    Standard AW: Sammlung: Ölverdünnung - Rußpartikelfilter - Kurzstrecke

    Hallo Ludwig,..

    freut mich, wenns dir gefällt,..
    spannend wird´s natürlich , wenn du die erste Regeneration siehst,..

    ein kurzes "zucken" der Drosselklappen bei Schubbetrieb ist auch normal (daher würde ich persönlich die Drosselklappen nie ausbauen!)

    Wie es bei der Regeneration aussieht, kannst du hier auf Seite #32 sehen
    => http://www.x3-treff.de/showpost.php?...&postcount=311 (Grafik ist vom Crecorder nicht mit Scangauge gemacht!)

    in der Grafik sieht man den "GRÜNEN" wert als Linie,..


    das sind dann die hohen Werte vom TPS bei der Regeneration,.. warte mal die nächsten paar 100km ab,.. kommt bestimmt bald

    In der Grafik sieht man ca. 1/2 Autobahnfahrt mit ca. 120 km/h (rote Linie unten),.. und ich habe bei der Ausfahrt gewendet,.. daher geht die Geschwinigkeit auch mal auf 0
    mfG. Micha

    Ich esse keine Enten mehr: http://www.peta.de/

Ähnliche Themen

  1. [E83] OBD Werte im Auto "live" anzeigen, Scangauge ECO, DPF Reinigung
    Von X3 Micha im Forum Motor und Getriebe
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 19:28
  2. Neuerungen in "Auto-Technik" und "Biete und suche": Themenpräfixe
    Von rs969 im Forum Informationen und Tipps rund ums Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 21:40
  3. Information zum Unterforum "Auto-Technik"
    Von rs969 im Forum Informationen und Tipps rund ums Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 21:25
  4. "Auto Trophy 2010" geht an den neuen BMW X3
    Von bakerman11 im Forum Eure interessanten Seiten im Web
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 13:07
  5. Für und wider - X3, 4Zylinder, 6Zylinder etc. - ist der X3 ein "vernünftiges" Auto?
    Von tomsawyer im Forum Diskussionen zu unseren BMW X3s
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 18:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


unser Tipp -> http://www.autoersatzteile.de/