Banner BMW X3 Forum


Pkwteile.de/autoteile/Bmw-Ersatzteile
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: AW: Serviceintervall selber zurücksetzen

  1. #1
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    Landkreis Rotenburg/Wümme
    Fahrzeug
    BMW X3 3.0iA, Nissan Qashqai 2.0 4x4, Wohnmobil Chausson Best of 10 auf Ford Transit 2.2 TDCI
    Beiträge
    6.465

    Standard AW: Serviceintervall selber zurücksetzen

    Die SIA zurücksetzten sollte so funktionieren:

    -Zündung aus
    -Knopf Tageskilometer drücken und gedrückt halten
    -Zündschlüssel auf Pos. 1
    -Nach 5 sec. Erscheint „Oil Service“ oder „Inspection“ zusammen mit der Nachricht „Reset“ (Rückstellen) bzw. „Re“.
    -Knopf Tageskilometer loslassen und gleich wieder drücken und gedrückt halten.
    -Nach weiteren 5 sec. Beginnt die Nachricht „Reset“ bzw. „Re“ zu blinken.
    -Knopf Tageskilometer loslassen, erneut drücken und wieder loslassen.
    -Der neue Wartungsintervall wird kurz angezeigt, gefolgt von einem Uhrensymbol und der Nachricht „Reset“ bzw. „Re“.
    -Knopf Tageskilometer drücken und loslassen. „End SIA“ wird ca. 2 sec. Angezeigt.

    Für den Scheinwerferausbau muß, meine ich, die komplette Stoßfängerverkleidung ab, sonst kommst du da nicht ran.
    Gruß vom Rand der Lüneburger Heide
    Peter

    "Ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern ist nur eine Notlösung!" (Walter Röhrl)
    Kerzen müssen zünden und nicht brennen.

  2. #2
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    Landkreis Rotenburg/Wümme
    Fahrzeug
    BMW X3 3.0iA, Nissan Qashqai 2.0 4x4, Wohnmobil Chausson Best of 10 auf Ford Transit 2.2 TDCI
    Beiträge
    6.465

    Standard AW: Serviceintervall selber zurücksetzen

    Wenn das Uhrensymbol mit der Nachricht "Reset" oder "Re" erscheint (Bremsflüssigkeit) den Tageskilometerknopf drücken und statt loszulassen auch 5 sec. gedrückt halten bis die Anzeige blinkt. Dann den Knopf loslassen und nochmal kurz drücken und loslassen.

    Will man nur die Bremsflüssigkeit zurücksetzten, darf bei Oelservice oder Inspektion der Knopf nicht so lange gedrückt bleiben bis "Reset" blinkt. Durch kurzes Antippen des Tageskilometerzählers springt die Anzeige um einen Schritt weiter. Also nur bei dem Intervall den man zurücksetzten möchte die Taste solange gedrückt halten (ca. 5 sec). bis "Reset" blinkt um dann durch kurzes Antippen den Reset zu bestätigen.

    Ich hoffe das war einigermaßen verständlich?

    Das Procedere funktioniert aber nur beim E83 und nicht mehr beim F25.
    Gruß vom Rand der Lüneburger Heide
    Peter

    "Ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern ist nur eine Notlösung!" (Walter Röhrl)
    Kerzen müssen zünden und nicht brennen.

  3. #3
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Kappelrodeck im Schwarzwald
    Fahrzeug
    BMW Z3, KIA Sorento, FIAT Ducato
    Beiträge
    1.989

    Standard AW: Serviceintervall selber zurücksetzen

    Ich hole diesen Thread jetzt mal hoch. Denn ich denke alle wissen inzwischen, wo Mann, Frau ihren X3 in Hamburg codieren lassen können.
    Tschüss und ciao

    Cherokee



    "I'm leaving the table,
    I'm out of the game..."

    Leonard Cohen
    (1934-2016)

Ähnliche Themen

  1. [E83] Serviceintervall selber zurücksetzen
    Von Niki im Forum Motor und Getriebe
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.11.2016, 20:40
  2. Serviceintervall / Ölservice selber zurücksetzen
    Von X3 Micha im Forum Tipps, Tricks und Anleitungen zum BMW X3
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 17:29
  3. bremsbelagverschleißanzeige zurücksetzen
    Von rettenma im Forum Elektrik und Elektronik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 13:02
  4. AHK selber montieren
    Von jaka_wien im Forum BMW X3 mit "Anhang"
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 21:15
  5. Adaption des automatisches Getriebes zurücksetzen
    Von Salzburger im Forum Motor und Getriebe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 05:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


unser Tipp -> http://www.autoersatzteile.de/