PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Für die Leseratten hier im x3-Treff



ALF
27.12.2008, 08:25
@ALF: Du hast gleich zwei schwedische Regale geholt?

...ich hab dreimal diegleichen... NäNäNäNä



Na na na PUDER, du siehst ja nur die im Wohnzimmer :D
Im Eingang steht auch noch eines ;)
Meine Frau sammelt Bücher (nachdem sie sie gelesen hat)

Marenator
27.12.2008, 17:41
Meine Frau sammelt Bücher (nachdem sie sie gelesen hat)

...Also da freue mich aber aufs nächste Treffen...sowohl Danthos Frau als auch ich sind in der Gruppe der Leseratten :grin: Außerdem habe ich auch diesen Tick: ein gutes Buch darf man nicht nur lesen, man muß es auch besitzen! :d ....

(Ich weiß, einen X3 darf man nicht nur Probe fahren,...:d:d:d)

Vielleicht hat Deine Frau ja auch eine nette Buchempfehlung für mich. Würde mich freuen.

Gruß Maren

ALF
27.12.2008, 17:46
Vielleicht hat Deine Frau ja auch eine nette Buchempfehlung für mich. Würde mich freuen.

Gruß Maren

Na dann habt ihr 3 schonmal genug Redestoff in Masserberg, wenn sich die Männer wieder über PS, Nm, Reifengrössen, Chiptuning usw unterhalten :d

Momentan liest sie etwas für euch wahrscheinlich unverständliches :D:D COMMISSARIO MONTALBANO von ANDREA CAMILLERI (die letzten beiden neuen) aber auf Italienisch. Ist in echtem Sizilianischem Dialekt geschrieben, da habe ich sogar Probleme allen Worten zu folgen, obwohl ich des Italienisch 100% mächtig bin. Ist halt so als ob ein Hamburger den BULLEN VON TÖLZ in Original Bayrisch lesen würde :p

x-fan
27.12.2008, 17:53
...Also da freue mich aber aufs nächste Treffen...sowohl Danthos Frau als auch ich sind in der Gruppe der Leseratten :grin: Außerdem habe ich auch diesen Tick: ein gutes Buch darf man nicht nur lesen, man muß es auch besitzen! :d ....

(Ich weiß, einen X3 darf man nicht nur Probe fahren,...:d:d:d)

Vielleicht hat Deine Frau ja auch eine nette Buchempfehlung für mich. Würde mich freuen.

Gruß Maren

Gibt sogar eine männliche "Leseratte" hier. Was ich so an Büchern verschlinge. Und kann mich davon trennen, in jedem freien Bereich steht ein Bücherregal. :d

x-fan
27.12.2008, 18:17
Könnte auch gerne Bücher nach Masserberg mitbringen, bin froh wenn main Lager an Taschenbüchern etwas weniger wird.

Kann Euch anbieten.

Historische Romane (Ägypten, Rom u.ä.)
Krimis rauf und runter.

Also einfach Bestellung abgeben:wink::wink:

PoWder
27.12.2008, 19:20
Hier gehts um X-Mas nicht um Bücher.

Kann ein Admin bitte die Bücherbeiträge in den neuen Tread verschieben, den ich gleich aufmache?

PoWder

PoWder
27.12.2008, 19:25
So ich hab mal einen neuen Tread aufgemacht, damit wir nicht verwässern...


@X-Fan: Welche Krimis liest Du denn?

Wir haben gelesen (Also nicht imme rbeide dieselben Bücher...)

Haryy Potter komplett - incl. engl. Originale - weil die früher kommen :D
Grisham - 90 % im Regal
Ken Follet - 80 % im Regal
Katy Reichs - 5 Bücher
Einige Biographien
National Geographic im Abo (Zeitschrift) seit der ersten deutschen Ausgabe (Oktober 1999) !!


und Powder "frisst" Jerry Cotton! Hab so um die 100 da :D


Der Rest der Bücher ist querbeet.

PoWder + Marenator

Günni-Jork
27.12.2008, 19:56
Puder,
du hast angefangen mit den Regalen aus nem fernen nordischen Land. Wenn deine Frau dir nen Satz heiße Ohren verpasst, dann beschwer dich ja nicht bei mir. :cool: Bist du dir sicher, dass der Weihnachtstread sich noch verwässern ließe? Ich hätte es so gelassen und das Thema weiterhin gelassen verfolgt :d:d:d
Herzliche Grüße Günni
zuviel Ordnung ist auch Mist, schau dir deine Regale an, iss grad richtig :wink:

PoWder
27.12.2008, 20:09
Und hier der Kommentar zu meinem tipptopp aufgeräumtem Zimmer...

http://img176.imageshack.us/img176/6231/fotokommentarmediumzi8.jpg

Marenator
28.12.2008, 10:47
Wenn deine Frau dir nen Satz heiße Ohren verpasst, dann beschwer dich ja nicht bei mir. :cool:
zuviel Ordnung ist auch Mist, schau dir deine Regale an, iss grad richtig :wink:

Nun ja, die heißen - bzw. roten - Ohren habe ich gekriegt beim Anblick der Fotos. Hast ja meinen bildlichen Kommentar gesehen :d:d:d Möchte aber betonen - es sieht im allgemeinen nur in PoWders Büro so aus - und das auch nicht täglich - naja, und auf meinem Tisch - wenn ich mehrere "Aufträge" habe.

Aber zurück zum Thema:
- Über Romane o. Berichte etc. Thema Ägypten würde ich mich sehr freuen.
- Was ist denn so an Krimis im Angebot?
- letzte Empfehlung von Danthos Frau war: Cupido u. Morpheus - die waren super u. kann ich auch gerne ausleihen...

Mein letztes war ein kleines Büchlein von Alan Bennett: "Die souveräne Leserin". Wenn man die Briten bzw. die Queen mag, ist es wunderbar für einen verregneten Nachmittag....

Maren

ALF
28.12.2008, 11:02
Zum Thema Krimis hatte meine Frau gerade alle Henry Mankell durch. Sie steht auf Schweden und auf die Hauptfigur Kommissar Kurt Wallander :D

Weiters meinte sie euch mitzuteilen, dass ein Italienischer Krimi auf Deutsch übersetzt wurde, es geht um das Buch von GIORGIO FALETTI "io uccido" , auf deutsch "Ich Töte", wir wissen aber nicht ob der Titel genauso übersetzt wurde.

Ich habe mich in letzter Zeit mit Ken Follett zufrieden gegeben (Die Säulen der Erde) und es wartet noch "Die Tore der Welt" in italienisch auf mich (schöne Herausforderung) .

Dann gab es im letzten Jahr noch einiges von Dan Brown (Illuminati / Skrileg/ Meteor) und natürlich auch die ganzen Bücher der "Commissario Montalbano" Reihe :D, ich liebe diesen Typ.

x-fan
28.12.2008, 12:02
Hi Maren,

bin ja ein sehr großer Ägypten-Fan und habe ca. 50 Romane.
Die Dokumentationen natürlich auch.
Aber schön authentisch zum Lesen sind die Romane, vor allem die Ramses-Trilogie.

Ansonsten halt die Krimis der "üblichen Verdächtigen".

Sag einfach Bescheid, liefere dann in Masserberg

Schönen Sonntag noch

Marenator
28.12.2008, 13:46
Aber schön authentisch zum Lesen sind die Romane, vor allem die Ramses-Trilogie.

Sag einfach Bescheid, liefere dann in Masserberg



Also dann: BESCHEEEEIIIIDDD - die Trilogie reizt mich.

Viele Grüße

....
Muß gestehen von Mankell habe ich bisher nur einen gelesen. Der war vom Inhalt her gut - habe aber unheimliche Probleme mit diesen nordischen Namen....

Marenator
28.12.2008, 13:53
Dann gab es im letzten Jahr noch einiges von Dan Brown (Illuminati / Skrileg/ Meteor) und natürlich auch die ganzen Bücher der "Commissario Montalbano" Reihe :D, ich liebe diesen Typ.

Also Dan Brown fand ich auch super. Meteor war das einzige, was mir nicht so gut gefallen hat - aber man kann nicht alles haben.

Kann es sein, daß Commissario Montalbano auch verfilmt wurde? Meine, da was in der Fernsehzeitschrift gelesen zu haben...kannst Du mir für den Einstieg eins empfehlen - oder spielt es keine Rolle?

Viele Grüße
Maren

....muß mich jetzt mal an die Arbeit machen, habe da noch so ein/zwei Aufträge liegen :d:d:d

ALF
28.12.2008, 15:14
Also Dan Brown fand ich auch super. Meteor war das einzige, was mir nicht so gut gefallen hat - aber man kann nicht alles haben.

Kann ich nur zustimmen, den fand ich auch etwas langatmig :D



Kann es sein, daß Commissario Montalbano auch verfilmt wurde? Meine, da was in der Fernsehzeitschrift gelesen zu haben...kannst Du mir für den Einstieg eins empfehlen - oder spielt es keine Rolle?

Jepp wurde verfilmt, auf deutsch kommt er aber nicht so gut rüber. Ist halt Italienischer Krimi. Die Bücher sind jedoch auch auf Deutsch gut.

Zum anfangen würde ich diese beiden empfehlen. Es gibt nämlich in den weiteren "Fällen" immer wieder Zusammenhänge auf ältere.
Der Hund aus Terracotta - Montalbanos 2. Fall orig.: Il cane di terracotta, 1996, ISBN 3785715102
Der Dieb der süßen Dinge - Montalbanos 3. Fall orig.: Il ladro di merendine, 1996, ISBN 3785715137


....muß mich jetzt mal an die Arbeit machen, habe da noch so ein/zwei Aufträge liegen :d:d:d

na ob da was für mich dabei ist :confused: freu freu :d

BMW X3 Fahrer
28.12.2008, 15:33
Mein aktueller Lesetipp:

Das neue Buch von Orhan Pamuk (türk. Literatur-Nobelpreisträger 2008):

Das Museum der Unschuld

Bringt einem diesen Kulturkreis mit all seinen Widersprüchlichkeiten näher. Ob man will oder nicht :)

Ist dennoch locker, unterhaltsam schön und ergreifend zu lesen. Absolut empfehlenswert.

Und WER es gelesen hat, versteht hinterher einiges anders.

x-fan
28.12.2008, 16:47
Also dann: BESCHEEEEIIIIDDD - die Trilogie reizt mich.

Viele Grüße

....
Muß gestehen von Mankell habe ich bisher nur einen gelesen. Der war vom Inhalt her gut - habe aber unheimliche Probleme mit diesen nordischen Namen....
Hoffe das sich ein alter Mann das merken kann:wink::wink:

ALF
28.12.2008, 17:05
Hoffe das sich ein alter Mann das merken kann:wink::wink:

Leg sie dir doch gleich ins Auto, dann vergisst du sie zu Masserberg nicht :D

Marenator
28.12.2008, 17:05
na ob da was für mich dabei ist :confused: freu freu :d


Jeppp....PN ist gleich unterwegs

ALF
28.12.2008, 17:06
jeppp....pn ist gleich unterwegs

freu freu freu bussi bussi :d:d:d

bakerman11
28.12.2008, 17:28
Bin keine Leseratte, verschlinge aber einiges an Hörbüchern, Ken Follet, fast alles, Die Päpstin, Kalteis, Tannöd etc.., wenn da jemand Interesse hat, einfach melden, ich bring die Dinger nach Masserberg mit.

Muss zu meiner Schande gestehen noch nie ein Buch (außer Bücher die ich für meinen Beruf brauche) gelesen zu haben :(

Marenator
28.12.2008, 17:59
...verschlinge aber einiges an Hörbüchern, Ken Follet, fast alles, Die Päpstin, Kalteis, Tannöd etc.., wenn da jemand Interesse hat, einfach melden, ich bring die Dinger nach Masserberg mit.

Da ich ca. 1.200 km in der Woche fahre, habe ich mich auch langsam mit Hörbüchern angefreundet. Die Päpstin habe ich zwar schon gelesen, ist aber eine ganze Weile - also: Interesse :d.

Tannöd fand ich als Buch ziemlich düster - da graule ich mich ja dann allein im Auto :ghost:

Ich muß wohl auch langsam aufhören, für Masserberg zu bestellen, sonst ist das Auto voll...wir kommen schließlich zu viert - mit "Schwager" u. Freundin. - kicher, kicher -

Vielen Dank schon mal.

PoWder
28.12.2008, 18:45
bussi bussi

:kiss2:

Aber nur im Forum mein Lieber...:d

ALF
28.12.2008, 18:47
:kiss2:

Aber nur im Forum mein Lieber...:d

Na dann freu dich mal auf Masserberg, da kommen sie live :twisted:

x-fan
28.12.2008, 18:54
Leg sie dir doch gleich ins Auto, dann vergisst du sie zu Masserberg nicht :D

Warte nur bis Du in mein Alter kommst:wink::wink:...........versuchs erst mal mit einem Zettelchen.........................wo habe ich denn den wieder hingelegt????:gruebel:

Marenator
28.12.2008, 19:29
:d:d
Na dann freu dich mal auf Masserberg, da kommen sie live :twisted:

... Also Jungs, jetzt macht mir mal keine Angst :da:

Soweit ich mich erinnere, wurde an irgendeiner Stelle ein leckerer Cocktail avisiert - das ist dann auch genug der Danksagungen :d

Schönen Abend.
Maren

ALF
28.12.2008, 19:45
OKOK:stop:
Das sollte dann auch reichen :D

:cheers:

rs969
28.12.2008, 20:51
...Also da freue mich aber aufs nächste Treffen...sowohl Danthos Frau als auch ich sind in der Gruppe der Leseratten :grin:
Da schließt sich doch gleich noch eine an - mein Frauchen zählt auch zu dieser Gruppe... :D Sie denkt noch über den weiteren Inhalt dieses Beitrages in Form von aktuellen Buchempfehlungen nach - also folgt dieser wohl erst morgen :D:D:D

Marenator
21.01.2009, 18:52
Hallo Ihr Lieben,

so kurz vor Masserberg wollte ich die Beiträge nochmal - gaaaanz uneigennützig - in Erinnerung rufen.

Der ein oder andere zieht ja in Erwägung, mehr oder wenige Bücher zum Tauschen/ausleihen - wie auch immer - in das Köfferchen zu packen...
ich lasse in meinem natürlich auch etwas Platz :rofl:

Gibt bestimmt Ärger mit PoWder und Schwager - stehe ich aber drüber :d

Liebe Grüße und schönen Abend
Maren

Marenator
21.01.2009, 18:55
...Sie denkt noch über den weiteren Inhalt dieses Beitrages in Form von aktuellen Buchempfehlungen nach - also folgt dieser wohl erst morgen :D:D:D

Da ich Deine Frau kenne und weiß, daß sie nicht soooo lange nachdenken muß, stellt sich mir die Frage, ob Du ihre Empfehlung einfach ignoriert hast, weil sie diese zwischen "bringdenMüllraus" und "sammleDeineSockenein" platzierte ... oder weil Du Deine Frau in der Küche eingesperrt hast :(

PoWder
21.01.2009, 20:53
Gibt bestimmt Ärger mit PoWder und Schwager - stehe ich aber drüber :d


Ob Marenator mit ihrem Smartie auch den Berg hoch kommt?


:d

rs969
22.01.2009, 08:29
Da ich Deine Frau kenne und weiß, daß sie nicht soooo lange nachdenken muß, stellt sich mir die Frage, ob Du ihre Empfehlung einfach ignoriert hast, weil sie diese zwischen "bringdenMüllraus" und "sammleDeineSockenein" platzierte ... oder weil Du Deine Frau in der Küche eingesperrt hast :(
Da muß ich sie wohl mal fragen - zu mir ist ihre Empfehlung jedenfalls noch nicht durchgedrungen... Nein, auch nicht zwischen einzelnen, wohlsortierten Arbeitsanweisungen :D Und einsperren? Nein, wie sollte sie sonst diese Arbeitsanweisungen loswerden? :D
Aber ich gebe diese Erinnerung weiter... :rolleyes:

rs969
23.01.2009, 20:17
Hier kommt nun die Stellungnahme von Frau rs969... :D

Nachdem ich endlich wieder aus der Küche raus durfte :p, hier eine kleine Bücherauswahl von mir.

Meine Lieblingsschriftstellerin ist Tess Gerritsen. Von ihr habe ich fast alles, was bisher erschienen ist, z. B. Schwesternmord, Die Chirurgin, Der Meister, Blutmale...
Weiter geht's mit Robin Cook, den lesen wir beide gleichermaßen gern, deshalb stehen auch mindestens 20 Romane im Regal, z. B. Pharmakon, Coma, Virus... und ganz neu: Die Seuche Gottes.
Noch zu erwähnen: John Grisham, auch von ihm ziert so manches Buch unser Regal, bestimmt auch 20 Stück. Und Sandra Brown; die älteren von ihr sind mehr "schöne Schnulzen", die neueren eher Krimis. Ich komme auch an Australienromanen nicht vorbei, z. B. von Patricia Shaw, Collin McCullough, Lynne Wilding, Elizabeth Haran...
Und so zum Ausgleich darf entspannendes nicht im Bücherregal fehlen: Maeve Haran, Gaby Hauptmann, Sophie Kinsella...

rs969
23.01.2009, 20:25
Hier bin ich wieder selbst... ;)


Robin Cook, den lesen wir beide gleichermaßen gern
stimmt :D


im Regal ... ganz neu: Die Seuche Gottes.
nee, das steht nicht im Regal, das liegt auf meinem Nachttisch :D


Für Leute, die Krimi, Thriller und Action mögen, und das alles zusammen in einem Roman, und dann auch noch mit ein bißchen Hightech gewürzt, kann ich noch Rogelio J. Pineiro (http://www.rjpineiro.com/) empfehlen - von dem habe ich fast alles. Allerdings sind die meisten Bücher bei uns nur auf Englisch verfügbar. Aber wen das nicht stört, dem kann ich Havoc, Cyberterror, Firewall, Conspiracy.com usw. empfehlen.

Marenator
24.01.2009, 09:37
Meine Lieblingsschriftstellerin ist Tess Gerritsen. Von ihr habe ich fast alles, was bisher erschienen ist, z. B. Schwesternmord, Die Chirurgin, Der Meister, Blutmale...
Weiter geht's mit Robin Cook, den lesen wir beide gleichermaßen gern, deshalb stehen auch mindestens 20 Romane im Regal, z. B. Pharmakon, Coma, Virus... und ganz neu: Die Seuche Gottes.


Na, das ist ja mal eine lange Empfehlungsliste...
mich reizt Tess Gerritsen. Titel kommen mir tlw. bekannt vor, der Namen gar nicht. Sind es Fortsetzungsromane mit einer bestimmten Hauptfigur? Dann hätte ich gerne gewußt, welches der erste war.
Wenn es immer andere Hauptfiguren sind, ist es ja egal...

Vielen Dank.

---
Leider kann nicht wirklich englisch. Ich habe mich mit viel Mühe, Aufwand u. Wörterbuch durch Harry Potter "gequält". Denke mal, das hat nur funktioniert, weil es eine aufbauende Story ist...sonst wäre ich wohl verzweifelt :grin:. Die schöne Ironie der Autorin ging bei meiner Übersetzung zwar etwas verloren - aber ansonsten hat's funktioniert.
(Die Handlungsstränge paßten u. es sind die gleichen "Bösewichte" gestorben wie in der späteren deutschen Version). :d:d

rs969
24.01.2009, 11:58
Sind es Fortsetzungsromane mit einer bestimmten Hauptfigur? Dann hätte ich gerne gewußt, welches der erste war.
Wenn es immer andere Hauptfiguren sind, ist es ja egal...
Zum Teil sind es dieselbene Hauptfiguren, aber immer mal auch andere, nicht zusammenhängende Stories. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen, aber bei einigen hilft es doch, die vorigen zu kennen. Ich schaue mal nach und bringe welche nach Masserberg mit :)

Gruß Ines


Leider kann nicht wirklich englisch.
Ein einziges habe ich auch auf deutsch ("Chaos"), das kann ich ja auch mitbringen, falls Interesse besteht. ;)

Marenator
24.01.2009, 13:12
Ja gerne - freue mich...jetzt brauche ich dann wohl doch eine Extra-Koffer :D

rs969
24.01.2009, 13:32
jetzt brauche ich dann wohl doch eine Extra-Koffer :D
Dachgepäckträger? Anhänger? :D:D:D

Saxon
08.02.2009, 22:42
leider hab ich diesen Thread erst nach Masserberg entdeckt, aber vielleicht für eines der nächsten Treffen (und ich hab ne Anhängerkupplung)

um es kurz zu machen:
ziemlich alles was auf deutsch erschienen ist von
Dan Brown
Douglas Preston
Lincoln Child
James Rollins
Matthew Reilly
und mein most favorit: Clive Cussler (kommt gleich nach Jerry Cotton :D)

Wie der Kenner vielleicht weiß, ist das nix hoch Intellektuelles, aber beim Lesen möchte ich nur unterhalten werden. Den Kopf anstregen kann ich jeden Tag in der Firma.

weiterhin diverse Reiseliteratur - wenn ich weiß, ich fahr da hin, dann kann ich nicht anderes, als vorher den Hugendubel leer zu räumen

Marenator
09.02.2009, 19:20
und mein most favorit: Clive Cussler (kommt gleich nach Jerry Cotton :D)

Wie der Kenner vielleicht weiß, ist das nix hoch Intellektuelles, aber beim Lesen möchte ich nur unterhalten werden. Den Kopf anstregen kann ich jeden Tag in der Firma.

weiterhin diverse Reiseliteratur - wenn ich weiß, ich fahr da hin, dann kann ich nicht anderes, als vorher den Hugendubel leer zu räumen

Hallo Saxon,

klingt ja super.
Können wir uns vielleicht mal einen von Clive Cussler ausleihen?
PoWder ist total versessen auf Jerry Cotton...das wäre doch mal eine schöne Alternative...wir tauschen natürlich auch gerne.

Den "Tick" mit der Reiseliteratur hat er auch - vielleicht liegt sowas doch in den männlichen Genen :))

(Andererseits freue ich mich, wenn ich nur noch auswählen muß/darf/soll).

Viele Grüße

PoWder
09.02.2009, 21:01
Jerry Cotton: So hab mal überschlagen - 70 Stück habe ich hier - fast laufende Nummer. Zwischendurch fehlen immer ein paar...

Im Urlaub "fress" ich die richtig.

Nach Clive Cusseler geh ich am WE doch gleich mal googlen...

PoWder

uotbf12
10.02.2009, 19:59
"so finster die nacht" von john ajvide lindqvist ... ein buch mit biss

uotbf12
11.02.2009, 20:05
jagdzeit von david osbourne

wurde verfilmt mit william holden peter fonda und richard lynch ... hat jemand vielleicht ne alte vhs copy davon? denn auf dvd gibbets den film nicht. danke

Marenator
12.02.2009, 19:31
jagdzeit von david osbourne

wurde verfilmt mit william holden peter fonda und richard lynch ... hat jemand vielleicht ne alte vhs copy davon? denn auf dvd gibbets den film nicht. danke

...nö, wir leider nicht - sagt mir im Moment auch nix der Film...
also, wenn ich die Darsteller so lese....bist Du sicher, daß es da schon vhs gab:d:d

Marenator
07.06.2009, 19:16
Neue Buchempfehlung von Familie BAT57:

John Katzenbach: Der Patient

Habe beim Nordtreffen mal ganz kurz einige Seiten angelesen, echt spannend.

Hat schon jemand die Anstalt oder was von seinen sonstigen Werken gelesen? Will mir nämlich einige Bücher bestellen u. freue mich über Infos.

Viele Grüße und schönen Abend.

Marenator

BAT-57
07.06.2009, 20:16
Hi,
haben noch 7 Bücher von Tess Gerritsen im Angebot.
Hier die Titel: Scheintot; Schwestermord; Der Meister;Todsünde; Kalte Herzen; Trügerische Ruhe; Gute Nacht Peggy Sue. Meine Frau ist ein grosser Fan von der Autorin. Ihre Werke sind alle sehr spannend.
"Die Anstalt" von John Katzenbach wird demnächst gelesen. Ihre Freundin hat diesen Psychothriller schon gelesen.
MfG
Torsten

Manneseine
31.01.2016, 19:10
Wie in Masserberg mit Marenator besprochen, eröffne ich einen Tröt über Buchtipps. Habt Ihr auch spannende Thriller zu empfehlen?


THRILLER

Jussi Adler-Olsen
Der etwas kauzige Kommissar Carl Morck ermittelt für sein Sonderdezernat Q zusammen mit seinem etwas kuriosen und misteriösen 2-Personen Team in Mordfällen, die schon lange zurückliegen und bis dato nicht aufgeklärt wurden.
Es sind bisher sechs Bände erschienen.
Sehr spannend, witzig und intelligent geschrieben.

Stieg Larsson
Millennium-Reihe um Lisbeth Sallander und Mikael Blomkvist. Der vierte Band ist mittlerweile auch raus und genauso spannend aber nicht ganz so brutal, wie die Vorgänger Bücher. Der wurde von Lagercrantz zuende geschrieben, nachdem Larsson vor Beendigung des Buches gestorben ist.
Sehr spannend, harter Tobak

Nele Neuhaus
Das Ermittlerduo Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein klären im Taunus Mordfälle auf.
Es sind bisher sieben Bände erschienen.
Sehr spannend, sehr intelligent aufgebaut!
Die Verfilmungen der Bücher sind wirklich schlecht und schmeicheln nicht gerade der Autorin! Also besser die Bücher lesen!��

Viel Spass beim Lesen����

PoWder
31.01.2016, 20:38
Hallo!

Ich hab den Text mal an Maren per Whatsapp geschickt :)

DANKE...

prilars08
31.01.2016, 23:22
Thriller leider gar nicht :) Willst du eine bestimmte Richtung?

Manneseine
01.02.2016, 06:14
Ich habe den tröt aufgemacht damit jeder seine Lieblingsbücher und Autoren vorstellen kann. Dann kann sich ja jeder das für sich passende raussuchen[emoji851]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Wingleader
01.02.2016, 09:16
Ich mach mal weiter.

Ken Follett

Sturz der Titanen
Winter der Welt
Kinder der Freiheit

und für Mittelalterfreaks

Die Säulen der Erde
Die Tore der Welt

Diese "dicken" Bücher lassen sich besser auf einem E-Book-Reader lesen. Man bekommt sonst lahme Arme.:wink:

Gruß Ralf

rick2601
01.02.2016, 09:28
Mein absolutes Lieblinsbuch / Lieblingsreihe ist schon ein wenig älter und von dem genialen (Genialität und Wahnsinn liegen eng beieinander), leider zu früh verstorbenen

Douglas Adams: "Per Anhalter durch die Galaxis" mit seinen Nachfolgebänden.

Ist allerdings nicht jedermanns Sache. Auf den Humor muss man sich schon einlassen und die etwas verquere Sicht auf das Universum, das Leben und den ganzen Rest muss man schon mögen. Für Science-Fiction-Liebhaber ein absolutes Muss.

Ice-3
01.02.2016, 09:31
42 ... ;)

rick2601
01.02.2016, 09:36
Wir verstehen uns :)

Ice-3
01.02.2016, 09:50
...wobei mir die Scheibenwelt-Romane von Terry Pratchett noch besser gefallen. :)

pewoka
01.02.2016, 10:00
Meine Lieblingsbücher :

von Noah Gordon
Die Medicus-Reihe
- Der Medicus
- Der Schamane
- Die Erben des Medicus
sowie
- Die Klinik

und
von Bernhard Schlink
- Der Vorleser

rübo
01.02.2016, 11:41
Hi,

ich bin ein Fan von deutschen Krimis/Thrillern.

Derzeit "arbeite" ich gerade die Krimireihe von Wolfgang Schorlau durch.

Sind Polit-/Wirschaftskrimis mir "realem" Hintergrund.

Gibt´s acht Bände:

1. Band Die blaue Liste (handelt von der RAF und der Ermordung von Rohwedder)

3. Band Fremde Wasser (Privatisierung der Wasserversorgung)

8. Band Die letzte Flucht (Pharmazie, Entwicklung neuer Medikamente)

Mir gefällt auch sehr gut die Krimireihe von Katherina Peters, die auf Rügen spielt:
Dünenmord, Hafenmord, Klippenmord

Fortsetzung folgt:cool:

rs969
01.02.2016, 13:09
Ich wusste doch, dass es so einen Thread schon mal gab - daher habe ich beide nun zusammengeführt, nicht wundern. :)

PoWder
01.02.2016, 13:16
Na dann lege ich auch mal los.

Ich liebe Krimis und habe in Vergangenheit die Taschenbücher von " Jerry Cotton" regelrecht gefressen. Ich hab so 300-500 Stück zu Hause :)


Leider gibts aktuell nur noch die wöchentlichen Romane...


Viele Altbestände von Online-Buchhändlern sind jetzt in meiner Schrankwand.


Letzte Aussage von Romantruhe: " Wieviele der angefragten Liste hätten Sie denn gerne?" Antwort " *HUST* Na alle 80 :) :) :) :)


Grisham war auch eine Pflichtlektüre, aber der schreibt mir nicht mehr spannend genug.


Und wie bereits vorher schon von anderen festgestellt: Ein Buch ist immer besser als der Film! Immer...


PoWder


PS: Die Krimitipps hier werde ich mir mal näher angucken...


Schnelltipp: http://www.amazon.de/Der-König-Berlin-Horst-Evers/dp/3871347434
Das Buch habe ich mir am Flughafen gekauft und ratzfatz ausgelesen. Sehr spannend und überaschendes Ende. Das Thema hätte ich eigentlich langweiliger erwartet...

WaX3
01.02.2016, 16:12
Robert Ludlum hat nicht nur die Figur "Jason Bourne" aus der Taufe gehoben, sondern auch viele andere spannende Agenten- und Politikthriller geschrieben.

Klasse sind auch Bücher von

Clive Cussler (Dirk-Pitt-Romane)

Christopher Paolini (Eragon)

James Clavell

Cecil S. Forester (Horatio-Hornblower)

Alexandre Dumas

Alles total Querbeet, aber neben Thrillern und anderen Büchern ganz gut zu lesen.

PoWder
01.02.2016, 20:47
Thriller leider gar nicht :)

Falls hier jemand Beiträge sammeln will - das klappt nicht :) :)

Das letzte Wort hat NICHT die Forensoftware.

Wollte ich mal völlig wertfrei in den Raum stellen...

X3 No.1
01.02.2016, 21:11
So ist es....sonst lesen wir hier noch etwas anderes, nämlich die Leviten...[emoji6]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

cherokee
03.02.2016, 11:24
Na dann will ich mich auch mal outen.
Mein absoluter Lieblings-Schriftsteller ist der Japaner Harushi Murakami.

Mich fasziniert besonders, wie er in seinen Büchern, z.B.

Wilde Schafsjagd
Naokos Lächeln
Gefährliche Geliebte oder
Sputnik Sweetheart

ganz leichtfüßig, manchmal fast übergangslos zwischen dem realen, modernen Japan und einer verborgenen, mystischen Welt hin- und herpendelt. Das aber nie, ohne den Bezug zur Wirklichkeit ganz aufzugeben.


UNBEDINGT zu empfehlen ;-)

Marenator
21.02.2016, 19:00
Hallo Ihr Lieben,

Nun will ich mich endlich mal für die vielen tollen Tipps bedanken, hatte ja schließlich darum gebeten.😊

Einige habe ich gedanklich auch schon für den Sommerurlaub vorgemerkt.

von Ken Follett habe ich auch fast alles gelesen. Wer Mittelalterromane mag, sollte die Päpstin vonn Donna W. Cross lesen. Buch ist wie immer besser als die Verfilmung.

Krimis: jilliane Hoffmann, "Cupido", "Morpheus", "Argus", "Mädchenfänger. Das war mal eine tolle Empfehlung von Annett Dantho
oder Jeffrey Deaver, z. B. "Opferlämmer" oder " Der Täuscher".

Noch ein Tipp für uns Mädels zum Schmunzeln: "Das Glück trägt Cowboystiefel". Eine tolle wahre Lebensbeichte von Ree Drummond.

Das solls erstmal gewesen sein. ...muss jetzt lesen...😅📖📚

vielen Dank nochmal.

viele Grüße
Maren

Marenator
21.02.2016, 19:02
Habe noch eine Romanreihe vergessen. Diana Gabaldon, beginnend mit "Feuer und Stein"

x3 66
24.02.2016, 12:16
Wer Mittelalter Romane mag, kann ich Rebecca Gable empfehlen. Vorallem die ursprüngliche Warringham-Trilogie, angefangen mit "Das Lächeln der Fortuna". Sind übrigens keine Frauenromane:).

Bei Thriller mag ich Robin Cook. Kennt jemand "Chromosom 6"? Seine Romane haben meistens einen medizinischen Hintergrund. Sehr, sehr spannend.
Natürlich Robert Ludlum. Meine Lieblingsbücher "Der Mataresebund" und "Der Ikarusplan"

Mein allerliebster Frauenroman, Barbara Erskine "Die Herrin von Hay". Hier geht es um Wiedergeburt und Liebe.

Diese Bücher habe ich bestimmt schon 10x gelesen. Zum Leidwesen meines Mannes, bin ich ein "Büchermessi". Geschätzte 2.000 sind in meiner Bibliothek.

PoWder
01.08.2016, 15:48
2213522136

Verdammt ruhig hier...

Wir haben am Wochenende im TV den Film "Winterkartoffelknödel" geguckt.
Klang bescheuert, aber Alternativen gab es nicht viel.

Von der ersten bis zur letzten Minute "flach gelegen" und den Bauch gehalten.

Das Ende vom Lied war natürlich auch die zweite Verflimung "Dampfnudelblues", die ich mir kurzerhand besorgt habe.

Auch hier war der Film eine echt willkommene Abwechslung zum üblichen TV-Einheitsbrei.

Die komplette Buchreihe habe ich anschließend bei der Amazone bestellt. 6 davon sind heute geliefert worden - das letzte folgt morgen.

Man muss kein bayerisch können, Maren kam zu 98 % mit - den Rest habe ich übersetzt ;)
Wer mit Bayern auf's Kriegsfuss steht wird mit dem Humor vielleicht nicht klarkommen.

Probelesen oder ebook gibt's im Netz bestimmt auch.

Der dritte Film ist verfilmt und soll im August 2016 ins Kino kommen - ich hoffe mal nicht nur in Bayern.
Obwohl dafür würde ich sogar einen Kurztripp starten. ;-)

PoWder

Michel78
01.08.2016, 18:40
Hab alle Rita Falk Bücher jeweils an 1-2 Tagen durchgelesen. Kann die nicht aus der Hand legen. Ich liebe den Eberhofer. :)

Auch eine Empfehlung sind die Kommissar Kluftinger Krimis aus dem Allgäu von Kobr und Klüpfel.

Gruß Michel

Detlef59
01.08.2016, 19:24
Gerade an unsere US-Adresse bestellt:

https://www.amazon.com/Harry-Potter-Cursed-Child-Production/dp/1338099132/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1470075785&sr=8-1&keywords=new+harry+potter+book+2016

Das neue Harry Potter Buch. :)

PoWder
01.08.2016, 20:03
;) Ich hab die deutsche Ausgabe vorbestellt ;)

Wingleader
02.08.2016, 09:13
Den Dampfnudelblues habe ich mal, für unseren Urlaub, auf unseren E-Bookreader gepackt. Die Leseprobe ist schon mal ganz gut. Lass mich überraschen. Danke für den Tip.

Gruß Ralf

thpfarr
02.08.2016, 10:50
Ich habe die komplette Eberhofer Serie als Hörbuch (gelesen von Christian Tramitz) verschlungen!
Und ich muss ehrlich sagen, ich könnte sie immer wieder hören...;)

PoWder
02.08.2016, 11:29
...jeweils an 1-2 Tagen durchgelesen...

Maren Buch 1 - Heute früh um 08:00 Uhr Seite 127
Thomas Buch 3 - Heute früh um 08:00 Uhr Seite 97

Maren hat um 19:00 Uhr angefangen zu lesen und ich habe um 22:30 Uhr mal reingeguckt.

Nunja - was soll ich sagen: GEILES Buch schön geschrieben.

PoWder