Banner BMW X3 Forum


Pkwteile.de/autoteile/Bmw-Ersatzteile
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Mängelfreier TÜV

  1. #1
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    Altmark/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug
    E83 X3 3.0d
    Beiträge
    193

    Standard Mängelfreier TÜV

    Hallo zusammen ,

    wie schon oben geschrieben hat mein Dicker sein 2. Tüv mit Bravur bestanden . Der freundl. Meister in Stendal sagt mein Xi ist kerngesund.

    Der Dicke hat jetzt 60.000km runter. Habe neben der üblichen Inspektion mit Motoröl und Bremsflüssigkeitswechsel auch vorsorglich das Öl vom Verteilergetriebe wechseln lassen ,da ich beim starken Beschleunigen ab und zu ein ganz leichtes Ruckeln spüren konnte.

    Beim nächsten Service werde ich auch das Öl vom Automatikgetriebe wechseln lassen , hab ich auch mit den Meistro abgesprochen .

    so dann klopf auf Holz das er mir weiterhin so viel Freude wie bisher bereitet.

    Gruß Ricco

  2. #2
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    Altmark/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug
    E83 X3 3.0d
    Beiträge
    193

    Standard AW: Mängelfreier TÜV

    Hallo zusammen,

    so mein Dicker hat seinen nächsten Tüv mit 90.000 km mängelfrei bestanden . Diesmal ist es ein bisschen teurer geworden ,habe 1900 eus bezahlt mit 150 eus Selbstbehalt für dem Wechsel der Frontscheibe .
    Ausser Motorölwechsel wurde das Automatikgetriebeöl gewechselt, die Bremsflüssigkeit , vorn und hinten das Öl von den Achsgetrieben und der Schlammabscheider . Der Service wurde natürlich auch gemacht .
    So jetzt denke ich das mein Dicker für die nächsten km gerüstet ist . Danke an das Forum für die vielen Tips und Ratschläge die ich in vielen Treads rauslesen konnte . Ich schreibe zwar nicht viel aber lese viele Treads mit . Weiter so Jungs .
    Bis dann Ricco

  3. #3
    Registriert seit
    25.02.2016
    Ort
    Österreich, STMK
    Fahrzeug
    F25 xDrive 20d
    Beiträge
    623

    Standard AW: Mängelfreier TÜV

    Meine letzte Überprüfung (bei uns in Österreich heißt das nicht TÜV sondern "Pickerl") bei ca. 90k hatte ich auch mängelfrei bestanden und seitdem ist auch nichts mehr auffällig, Pickerl ist wieder nächsten Monat fällig, Automatikgetriebeöl wurde mit von BMW empfohlen erst bei 140kkm zu wechseln und spülen, da keinerlei Auffälligkeiten meinerseits erkennbar sind und ich keine Anhänger ziehe.
    Hoffe, dass alle unsere iXis lange beschwerdefrei durch die Gegend brettern können
    BMW Club addicts Styria
    est. 2016
    ///M-Paket Umbau

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2013
    Ort
    Fürth
    Fahrzeug
    X4 M40i (F26)
    Beiträge
    577

    Standard AW: Mängelfreier TÜV

    @Werner,
    Wieso hast du den Wechsel der Frontscheibe nicht über die VS laufen lassen? Da hättest du nichts bezahlt!

    Joe

  5. #5
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Salzlandkreis
    Fahrzeug
    Smart forfour Brabus
    Beiträge
    21.987

    Standard AW: Mängelfreier TÜV

    Zitat Zitat von Werner Beitrag anzeigen
    ...mit 150 eus Selbstbehalt für dem Wechsel der Frontscheibe...
    Zitat Zitat von Joe Hate Beitrag anzeigen
    ...nicht über die VS laufen lassen? Da hättest du nichts bezahlt!
    @Joe Hate: Du hast die 150 € Selbstbeteiligung übersehen - das lief über seine Versicherung...

    Für den Rest eine stolze Summe!

    PoWder
    Gruß aus dem Salzlandkreis
    Thomas

  6. #6
    Registriert seit
    25.02.2016
    Ort
    Österreich, STMK
    Fahrzeug
    F25 xDrive 20d
    Beiträge
    623

    Standard AW: Mängelfreier TÜV

    Zitat Zitat von PoWder Beitrag anzeigen
    Für den Rest eine stolze Summe
    Wenn ich lese was alles getauscht wurde, schocken mich 1750+150SBSV, zumindest für hiesige Preise, nicht.
    BMW Club addicts Styria
    est. 2016
    ///M-Paket Umbau

  7. #7
    Registriert seit
    25.09.2014
    Fahrzeug
    X3 2.0D (F25)
    Beiträge
    292

    Standard AW: Mängelfreier TÜV

    Also, bei 90tkm sollte es eigentlich selbstverständlich sein, daß der Tüv nichts findet.
    Ich war mit meinem F25 non-LCI 20d mit ca. 132tkm vor wenigen Wochen beim Tüv.
    Resultat: Ohne Mängel. Es wurde vorher nichts am Fahrzeug gemacht.
    Der Prüfer war so begeistert von dem Fahrzeug, daß er gar nicht mehr aussteigen wollte.
    Nur ungern hat er mir den X3 wieder übergeben.

    Mit dem Ölwechsel des Automatikgetriebes sehe ich das so wie Robinjb:
    Wechsel bei ca. 140tkm. So hat es auch die Werkstatt empfohlen.
    Hier bringe ich mal wieder den phantastischen E39 A touring 2.8i ins Spiel.
    300.000 km ohne irgendwelchen Ölwechsel an Automatikgetriebe oder Hinterachsgetriebe.
    Nur einmal die Klimaanlage gewartet. Lief mit 300.000 km wie ein neuer.
    Zeitgleich lasse ich eine Wartung der Klimaanlage durchführen.
    Dann sollte es für die nächsten mehrere zigTausend km reichen.
    Greetings
    Peter

    Ihre Zeit ist begrenzt, also vergeuden Sie sie nicht, indem Sie ein fremdbestimmtes Leben führen.
    Hüten Sie sich vor Dogmen, denn das heisst nichts anderes, als sein Leben an den Ansichten anderer Leute auszurichten.
    (Zitat Steve Jobs)

  8. #8
    Registriert seit
    15.10.2011
    Ort
    Saarland
    Fahrzeug
    (E83 7/07), 328Cab (E36 2/96), C220d (W205 1/18 - dienstl., Suzuki SV650S)
    Beiträge
    1.818

    Standard AW: Mängelfreier TÜV

    Falls Ihr einen ZF Servicepunkt in der Nähe habt, letztes Jahr im August habe ich für 675 pauschal bei ZF den Wechsel mit Tausch von Verschleissteilen machen lassen. Beim Freundlichen gleich teuer, aber ohne Verschleissteilwechsel. Ich hatte das bei 120 tkm rein vorsorglich machen lassen, ohne konkreten Probleme. Da wir aber auch 2.000 kg Hänger fahren, war der Wechsel sicher nicht schädlich.
    Gruß aus dem Saarland
    Cornelius (X3 von Frau Ausleiher )

  9. #9
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    Altmark/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug
    E83 X3 3.0d
    Beiträge
    193

    Standard AW: Mängelfreier TÜV

    Ach ich hatte die Bremsbeläge vorn noch vergessen , die wurden auch noch getauscht weil runter .

    Das Getriebeöl hab ich vorsorglich tauschen lassen weil oft entweder unser Lastenhänger oder unser Wohni dranhängt .Das ÖL war jetzt 10 Jahre drin , das reicht . Ich habe vor ein paar Jahren ein Automatikgetriebe bezahlt von unsern ehemaligen Galaxy . Das Öl war schwarz und hat verbrannt gestunken . Also raus und gut .
    Bis dann Ricco

  10. #10
    Registriert seit
    25.07.2017
    Ort
    Frankfurt
    Fahrzeug
    e60
    Beiträge
    13

    Standard AW: Mängelfreier TÜV

    Zitat Zitat von Werner Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    so mein Dicker hat seinen nächsten Tüv mit 90.000 km mängelfrei bestanden . Diesmal ist es ein bisschen teurer geworden ,habe 1900 eus bezahlt mit 150 eus Selbstbehalt für dem Wechsel der Frontscheibe .
    Ausser Motorölwechsel wurde das Automatikgetriebeöl gewechselt, die Bremsflüssigkeit , vorn und hinten das Öl von den Achsgetrieben und der Schlammabscheider . Der Service wurde natürlich auch gemacht .
    So jetzt denke ich das mein Dicker für die nächsten km gerüstet ist . Danke an das Forum für die vielen Tips und Ratschläge die ich in vielen Treads rauslesen konnte . Ich schreibe zwar nicht viel aber lese viele Treads mit . Weiter so Jungs .
    Gut, dass die Infos hier dir geholfen haben, dann kann ich mich ja beruhigt beraten lassen. L.g.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


unser Tipp -> http://www.autoersatzteile.de/