Banner BMW X3 Forum


Pkwteile.de/autoteile/Bmw-Ersatzteile
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Bericht über Diesel in Bildzeitung

  1. #11
    Registriert seit
    06.02.2018
    Ort
    Moers
    Fahrzeug
    BMW X3 F25
    Beiträge
    11

    Standard AW: Bericht über Diesel in Bildzeitung

    Zitat Zitat von Oz30 Beitrag anzeigen
    Schuld am Trauerspiel zwischen Politik, DUH und Autoherstellern sind wir doch irgendwie selber. Wir haben die bisherige Regierung bei der letzten Wahl bestätigt. Frau Dr. Merkel wüsste nicht was sie anders machen soll. Vor allem wüsste wohl nicht warum. Wir wählen sie ja immer wieder. Versteht mich nicht falsch. Ich bin Demokrat, akzeptiere das und lebe gern in Deutschland und lebe auch nebenbei bemerkt gar nicht schlecht. Allerdings: Die Klimaziele die unsere Städte nicht erreichen werden von unserer Regierung mit verhandelt. Wir kaufen jetzt alle schön mit der "Umweltprämie" neue Benzinautos. Und weil es uns allen noch gut geht, verscherbeln wir unsere Diesel dazu ins Ausland oder in die Schrottpresse, damit sich die Hersteller die uns belogen haben noch mehr Geld an uns verdienen. Ein ausländisches Auto zu kaufen geht ja nicht. Schließlich müssen wir uns ein neues deutsches Premiumauto vor die Tür stellen. Also nicht für uns, sondern für unsere Nachbarn. Sonst denken die noch bei uns läufts nicht mehr.

    Ehrlich gesagt hab ich nichts gegen die DUH. Von wem die bezahlt werden ist mir egal. Auch ob der Chef des Ladens gratis Toyota fährt ist mir egal. Die klopfen auf den Busch und machen sich wichtig. Mehr nicht. Wer sich an die Regeln hält kann auch nicht abgemahnt werden. Aus meiner Sicht übernehmen die ein klein wenig die Aufgabe unserer Regierung. Nämlich die Augen auf zu machen. Fakt ist aber, dass wir die Klimaziele in den Städten nicht erreichen. Würden wir das tun, wären die Klagen haltlos. Würde die Industrie uns nicht betrügen, wären die Klagen haltlos. Da wir eben dieser Industrie ihre Produkte immer wieder abkaufen, würde ich sagen wir haben es selber in der Hand. Der Verbraucher hat in Summe mehr Macht als der Einzelne vielleicht glaubt. Und der Autoindustrie ist die ganze Geschichte deshalb doch nur Recht. Da es keine Strafen zu befürchten gibt, gibts ein gratis Softwareupdate im Gegenzug für eine groß angelegte Verkaufsfördermaßnahme namens Umweltprämie. Ist doch ne feine Sache für die heimische Industrie.
    Hm, komische Meinung ... aber auch ich bin Demokrat. Jedem das Seine

  2. #12
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    Bayern
    Fahrzeug
    BMW X3 F25 30d
    Beiträge
    113

    Standard AW: Bericht über Diesel in Bildzeitung

    Zitat Zitat von Oz30 Beitrag anzeigen

    Da wir eben dieser Industrie ihre Produkte immer wieder abkaufen, würde ich sagen wir haben es selber in der Hand. Der Verbraucher hat in Summe mehr Macht als der Einzelne vielleicht glaubt. Und der Autoindustrie ist die ganze Geschichte deshalb doch nur Recht. Da es keine Strafen zu befürchten gibt, gibts ein gratis Softwareupdate im Gegenzug für eine groß angelegte Verkaufsfördermaßnahme namens Umweltprämie. Ist doch ne feine Sache für die heimische Industrie.
    Unser Dieselskandal ist denen im Ausland völlig egal. Und so kommt es auch, dass VW trotz Dieselskandal international Rekordumsätze macht. Der etwas schlechter gewordene deutsche Absatzmarkt fällt absolut nicht ins Gewicht! Mit anderen Worten: VW kann den deutschen Kunden genau so behandeln wie er es gerade macht, es kratzt ihn nicht die Bohne und das ist alles genauestens kalkuliert.

    Mit der Merkelregierung gebe ich dir recht: Jedes Volk verdient genau die Regierung, die es gerade hat. Die Merkel wurschtelt sich jetzt noch mal 4 Jahre durch und feiert sich hinterher für 16 Jahre Kanzlerschaft.

    Gruß, Gerald

  3. #13
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Ingolstadt
    Fahrzeug
    E83 20d + Z3 2,2i roadster
    Beiträge
    147

    Standard AW: Bericht über Diesel in Bildzeitung

    Da geb ich dir 100%ig Recht.
    Viele Grüße, Markus

  4. #14
    Registriert seit
    26.08.2016
    Ort
    Nähe Deggendorf
    Fahrzeug
    X3 F25 35d
    Beiträge
    88

    Standard AW: Bericht über Diesel in Bildzeitung

    Zitat Zitat von kabel69 Beitrag anzeigen
    Unser Dieselskandal ist denen im Ausland völlig egal....
    dann stellt sich natürlich die Frage warum Toyota kräftig mitmischt und den Unfrieden anheizt.
    Was vielleicht nicht jeder weiß, die Toyota Dieselmotore wurden bisher von BMW gefertigt und nur entsprechend gelabelt.
    Der Ausstieg von Toyota aus dem Diesel befreit Toyota vom vermutlich teuren Import von BMW Motoren.

    Diese ganzen Skandale sind von langer Hand vorbereitet und gut ausgearbeitet worden.
    Ich glaube nicht dass irgendwelche grünen Sandalenträger und Müsliesser verantwortlich sind, aber
    genau diese wurden instrumentalisiert und ausgenutzt um miesen Konzernen noch mehr Kohle in die Taschen zu spielen.
    Gruss aus Niederbayern
    Harry


  5. #15
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    Bayern
    Fahrzeug
    BMW X3 F25 30d
    Beiträge
    113

    Standard AW: Bericht über Diesel in Bildzeitung

    Zitat Zitat von harry4516 Beitrag anzeigen

    ...irgendwelche grünen Sandalenträger und Müsliesser...


  6. #16
    Registriert seit
    30.08.2013
    Ort
    HH
    Fahrzeug
    F25 xDrive 2.0 dA
    Beiträge
    591

    Standard AW: Bericht über Diesel in Bildzeitung

    Ganz ehrlich selten so einen schlechten Artikel gelesen, voll mit Halbwahrheiten und ganz offensichtlich falschen Behauptungen. Ich muss allerdings gestehen, dass ich kein Bildleser bin...

    Etwas besser ist dass hier

    https://www.ingenieur.de/technik/fac...e-sagen-stopp/

    Allerdings finde ich auch die Aussagen der vermeintlichen Experten als gewagt. Allen voran die Aussage „Als Ergebnis dieser Arbeiten kann das NOx-Emissionsproblem als technisch geloest betrachtet werden“ finde ich mehr als gewagt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


unser Tipp -> http://www.autoersatzteile.de/