Banner BMW X3 Forum


Pkwteile.de/autoteile/Bmw-Ersatzteile
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: BMW Everest IBUS ECE defekt

  1. #1
    Registriert seit
    09.04.2018
    Fahrzeug
    X3 (E83) 2.0i, Ford S-Max EcoBoost 2.0, Renault Twingo III 1.0
    Beiträge
    7

    Standard BMW Everest IBUS ECE defekt

    Hallo,

    ich fahre seit ein paar Wochen meinen E83 (02/2006), in welchem ein Everest Bluetooth Modul verbaut ist. Das Modul wird nicht im Display vom Navi angezeigt, der örtliche BMW-Händler hats geprüft, er sagt, das Steuergerät meldet sich nicht und wäre defekt. Kosten für ein neues: 650 €!

    Er sagt aber, man könne es problemlos gegen ein gebrauchtes Steuergerät austauschen, gegebenenfalls müsste er für mich dann den Code für die Kopplung auslesen.

    Ich bin mir nicht sicher, ob sich das Gerät bereits von Anfang an nicht gemeldet hat. Koppeln konnte ich mein Telefon jedoch noch nie. Was ich gleich am Anfang gemacht habe, ich hab die Snap-In Ladeschale für ein uraltes Nokia rausgeworfen (und auch bereits entsorgt).

    Folgende Fragen:
    Funktioniert das Motorola Steuermodul eventuell nur dann, wenn ein Snap-In Adapter installiert ist.

    Muss ich bei der Ersatzbeschaffung unbedingt auf die Hardware- und Softwarestände achten oder reicht es, wenn es wieder ein Motorola Everest ist.

    Es gibt Module mit und ohne GPS in der Bucht, was mir nicht ganz klar ist, denn ich habe zwar das Professionell High Navi, dies hat doch aber einen eigenen Rechner. GPS funktioniert bei mir im Fahrzeug ohne Probleme.

    Kann ich das Everest eventuell auch durch ein ULF ersetzen, oder funktioniert das grundsätzlich nicht.

    Hier noch ein Foto meines Steuergerätes:
    8296E707-2850-4801-95B6-B28D9F6D314E.jpg

    Danke für eure Hilfe.

    Grüße,
    Easy98

  2. #2
    Registriert seit
    09.04.2018
    Fahrzeug
    X3 (E83) 2.0i, Ford S-Max EcoBoost 2.0, Renault Twingo III 1.0
    Beiträge
    7

    Standard AW: BMW Everest IBUS ECE defekt

    Hallo,

    ist wirklich niemand da, der zu meinen Fragen was sagen kann?

    Ich habe jetzt erst einmal vor, am Wochenende die Batterie abzuklemmen, dass Steuergerät auszubauen und zu reinigen und die Sache dann noch einmal zu testen.

    Gibts dabei noch irgend etwas zu beachten? Wie bekomme ich das Steuergerät raus und gegebenenfalls geöffnet?

    Danke und Grüße,
    Easy98

  3. #3
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    E83 3.0d 09/2004 , F25 30d 05/2011
    Beiträge
    1.695

    Standard AW: BMW Everest IBUS ECE defekt

    Hmm,

    wusste gar nicht, daß es den E83 mit TCU gegeben hatIst aber logisch bei SA633 und Assist. Das gabs aber bei uns nicht wirklich in Ö. Du kannst zwar auf SA644 umbauen, ich würde aber einfach eine gebrauchte TCU kaufen, einbauen und fertig. Danach ab zum zum codieren. Einfach die 6963758 bei ebay.co.uk und ebay.com checken und wo besorgen. In der Deutschen Bucht ist das Ding meistens teurer.

    Timiboy
    Geändert von timiboy (12.06.2018 um 15:23 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    15.10.2011
    Ort
    Saarland
    Fahrzeug
    (E83 7/07), 328Cab (E36 2/96), C220d (W205 1/18 - dienstl., Suzuki SV650S)
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: BMW Everest IBUS ECE defekt

    Es gibt die Kombi, hab ich selber. Ich hatte aber mal irgendwo die Info gelesen, das es nicht möglich sein soll,die TCU mit der FgstNr neu zu programmieren. Von daher wäre ein Umbau auf ULF vielleicht sinnvoller, wenn meine Info korrekt ist. Bei fabrikneuen TCU geht eine Programmierung natürlich.
    Gruß aus dem Saarland
    Cornelius (X3 von Frau Ausleiher )

  5. #5
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    E83 3.0d 09/2004 , F25 30d 05/2011
    Beiträge
    1.695

    Standard AW: BMW Everest IBUS ECE defekt

    In ISTA gibt es den Punkt....der ist aber wohl für neue TCU's gedacht. Ich kann das aber abklären!

    Timiboy

  6. #6
    Registriert seit
    09.04.2018
    Fahrzeug
    X3 (E83) 2.0i, Ford S-Max EcoBoost 2.0, Renault Twingo III 1.0
    Beiträge
    7

    Standard AW: BMW Everest IBUS ECE defekt

    Mein meinte, dass es nicht nötig ist die Fahrgestellnummer zu programmieren, solange man die Assist Funktionen nicht nutzen will. Ob das stimmt, keine Ahnung. Der Hinweis auf die 6963758 hilft mir aber schon mal. Danke.

  7. #7
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    E83 3.0d 09/2004 , F25 30d 05/2011
    Beiträge
    1.695

    Standard AW: BMW Everest IBUS ECE defekt

    Ich denke auch, daß es so ist!

    Timiboy

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


unser Tipp -> http://www.autoersatzteile.de/