Banner BMW X3 Forum


Pkwteile.de/autoteile/Bmw-Ersatzteile
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Mischbereifung oder Normal

  1. #21
    Registriert seit
    25.02.2016
    Ort
    Österreich, STMK
    Fahrzeug
    F25 xDrive 20d
    Beiträge
    752

    Standard AW: Mischbereifung oder Normal

    Laut Teilekatalog sind alle Teile der Bremse von 18d bis 35i/d gleich?

    Ich staunte auch nicht schlecht, als ich das sah, aber ich lasse mich auch gerne davon überzeugen, dass der 35i wirklich größere Scheiben hat, meine Recherchen betreffend Bremsenupgrade beim 20d hatten da ihr Ende gefunden.

    Bei den anderen Modellen ist es auch so, aber beim x3 ist es sogar so, dass die hintere Bremsscheibe größer ist als die Vordere dafür ist die vordere Dicker.

  2. #22
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Salzlandkreis
    Fahrzeug
    Golf GTI Performance ;)
    Beiträge
    22.523

    Standard AW: Mischbereifung oder Normal

    Mir persönlich war der Grund egal - mit meinen Papieren durfte ich als Mindestgrösse nur 18-Zöller verbauen.

    Das CoC hatte für mich mehr Bedeutung als der Teilekatalog.


    PoWder
    Gruß aus dem Salzlandkreis
    Thomas

  3. #23
    Registriert seit
    25.02.2016
    Ort
    Österreich, STMK
    Fahrzeug
    F25 xDrive 20d
    Beiträge
    752

    Standard AW: Mischbereifung oder Normal

    Zitat Zitat von Robinjb Beitrag anzeigen
    Die Styling 304 (Breite 7,5J) sind für den 35i nicht zulässig, für den 30d jedoch schon. Das liegt imho daran, dass sie für die Motorleistung von 35i/d zu schmal sind (225er Reifen).
    Erst die Felgen ab 8J breite sind auch für 35i/d zulässig.
    Ich habe eure Aussagen, dass die 17er für den 35er nicht zulässig sind, auch nie angezweifelt, sondern lediglich bestätigt
    Geändert von Robinjb (18.10.2018 um 08:49 Uhr)

  4. #24
    Registriert seit
    09.04.2018
    Fahrzeug
    X3 (F25 LCI) 20D, Renault Twingo III 1.0
    Beiträge
    87

    Standard AW: Mischbereifung oder Normal

    So, da ich auf meinem 17“ fahren darf, hier mal ein kurzes Fazit zum Wechsel von der 19“ 245/275 Mischbereifung Sommer auf die 17“ 225er Winter.

    Das Auto fährt sich, was irgendwie zu erwarten war , wie ein anderes Fahrzeug. Der Komfort, besonders in der Stadt, wo wir extrem schlechte Straßen haben, ist deutlich gestiegen. Hart genug ist es aber dank RFT und Sportfahrwerk aber immer noch.

    Klebte mein Dicker mit der Mischbereifung förmlich an der Straße und war durch nichts aus der Ruhe zu bringen, wirkt er jetzt mit seinen 225ern nachgerade „leichtfüßig“. Deshalb ist er aber auch auf kurvigen Landstraßen nicht weniger „sportlich“ zu bewegen. Ich finds für den Winter voll ok, zumal mit den 17ern auch Bordsteinkontakte ihren Schrecken verlieren.

    Das Einzige, was mich tatsächlich ein wenig stört, ist, dass die 17er am Fahrzeug tatsächlich ein wenig mickrig wirken ...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Easy98 (22.10.2018 um 14:57 Uhr)
    BMW X3 (F25) 20D M-Sport in Carbonschwarz


  5. #25
    Registriert seit
    26.10.2015
    Ort
    Rhön
    Fahrzeug
    X3 35d M/T6 Multivan/Can Am Commander 1000/BMW Adventure R1200/Elektroscooter/Fendt Fa./Fendt 560
    Beiträge
    119

    Standard AW: Mischbereifung oder Normal

    Moin,

    ich habe am Samstag meine Winterreifen 245/45 R19 4x drauf gemacht, und kann folgendes berichten.

    Mit der Mischbereifung ganz klar besser und sicherer auf der Straße unterwegs allerdings ist bei den Spurrinnen auf den Straßen die Winterreifen also 245/45 R19 also es liegt natürlich nicht an den Winterreifen sondern an den 4 gleichen keinerlei probleme mehr mit den Spurrinnen sind.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


unser Tipp -> http://www.autoersatzteile.de/