Banner BMW X3 Forum


Pkwteile.de/autoteile/Bmw-Ersatzteile
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Am Rad klock-Geräusch

  1. #1
    Registriert seit
    03.12.2017
    Fahrzeug
    X3
    Beiträge
    11

    Standard Am Rad klock-Geräusch

    Hallo,

    ich habe den F25-X3 (2011). Vorne links bekomme ich immer ein „klock“ Geräusch, wenn ich zb vom Bordstein herunterfahre. Auch wenn ich ganz langsam hinabgleite. Beim TÜV wurde mir gesagt, dass da was sein kann, aber man konnte es nicht von außen sehen. Ich tippe auf die Lenkstange. Hat irgendeiner/e von euch so eine Erfahrung gemacht und was könnte es sein?

    Danke

  2. #2
    Registriert seit
    03.10.2015
    Ort
    Pfaffenhofen an der Ilm
    Fahrzeug
    BMW X3 xDrive35d Limited Sport Edition
    Beiträge
    1.904

    Standard AW: Am Rad klock-Geräusch

    Hallo,

    Ich habe das Geräusch bei meinem E83 ebenfalls.
    Ich war bereits bei der Dekra und bei Bmw und in einer freien Werkstatt...
    Resultat: Warten bis es schlimmer wird, dann findet man was es ist.

    Mir wurden folgende Punkte genannt: Versteifungsplatte locker, Lenkgetriebe am A****, Spurstangen ausgeschlagen


    Grüsse
    Tim

  3. #3
    Registriert seit
    03.12.2017
    Fahrzeug
    X3
    Beiträge
    11

    Standard AW: Am Rad klock-Geräusch

    Hallo.
    Ich habe das Fahrzeug mit der Hebebühne hochgehoben und habe einen Freund an der rechten Seite das Rad bewegen lassen, so dass auch links das Rad wackelt. Dann bin ich hin und habe mit der Hand gegen die Gestänge (alle abwechselnd) gedrückt. Als ich bei der Lenkstange war, war das Geräusch auf einmal weg. Ich denke da ist irgendwo Spiel drinnen. Bin gespannt, ob mir das gegen Kulanz gewechselt wird.

  4. #4
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    am Taunus
    Fahrzeug
    X3 2.0d G01 + MINI Cooper (F55)
    Beiträge
    4.688

    Standard AW: Am Rad klock-Geräusch

    Kulanz denke ich nicht (hoffe es aber für dich) Bei unserem (BJ 2012) wurde eine gebrochene Feder - bekannter Fehler - auch nicht ersetzt
    Viele Grüsse

    Willi

  5. #5
    Registriert seit
    10.09.2013
    Ort
    Tarp
    Fahrzeug
    BMW e83 3.0d xdrive u. Mini Countryman Cooper D
    Beiträge
    1.448

    Standard AW: Am Rad klock-Geräusch

    Warum sollte das bei einem 7 Jahre alten Auto mit ????km auf Kulanz gewechselt werden? Am Fahrwerk kann nach der Zeit schon mal was ausgeschlagen sein.
    Bei vielen Autos ist vergessen worden alle Räder mit dem Motor zu verbinden.

  6. #6
    Registriert seit
    06.09.2017
    Fahrzeug
    F25 3.0d
    Beiträge
    18

    Standard AW: Am Rad klock-Geräusch

    Moin moin,

    auch ich hatte bei meinem F25 (Bj. 2011) ein ständiges "Klock" vorne links beim Überfahren von flachen Bordsteinen und ähnlichen Unebenheiten, in meinem Fall kam es vom Lenkgetriebe.
    Es war bei links angehobenem Vorderrad zu spüren, wenn man das Rad etwas kräftiger hin und her bewegt hat (Lenkrichtung) und mit der anderen Hand die Spurstange lenkgetriebeseitig "abgetastet" hat - also mit der Hand die Bewegung der Spurstange gefühlt hat. Nach vermehrten Berichten über defekte Lenkgetriebe und deren Kosten beim F25 gefiel mir die Diagnose überhaupt nicht glücklicher Weise bin ich dann über einen Beitrag im US-Forum gestolpert, wonach sich das Spiel am Lenkgetriebe einstellen lässt: https://www.bimmerfest.com/forums/sh...d.php?t=908781
    Ich habe drei Anläufe benötigt, um die richtige Einstellung zu finden - das erste Mal nicht fest genug, beim zweiten Mal etwas zu fest, die letzte Einstellung ist perfekt - der Wagen fährt wie neu, keine Geräusche mehr
    Eventuell ist es bei Dir der gleiche Fehler, ansonsten hilft es vielleicht anderen.

    Beste Grüße vom 7Schläfer

  7. #7
    Registriert seit
    03.12.2017
    Fahrzeug
    X3
    Beiträge
    11

    Standard AW: Am Rad klock-Geräusch

    Vielen Dank Leute. Jetzt sehe ich klarer in welche Richtung ich laufen muss.

  8. #8
    Registriert seit
    26.10.2015
    Ort
    Rhön
    Fahrzeug
    X3 35d M/T6 Multivan/Can Am Commander 1000/BMW Adventure R1200/Elektroscooter/Fendt Fa./Fendt 560
    Beiträge
    114

    Standard AW: Am Rad klock-Geräusch

    Servus,

    Ich komme gerade vom freundlichen mit dem gleichen Problem Klock ...

    Er sagte mir könnte von dem Spiel der Spurstange kommen. Da ich das Auto erst 5 Monate habe bin ich gespannt ob da vom Verkäufer was übernommen wird.

    Mal sehen


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Die Rhön ist schön !

  9. #9
    Registriert seit
    22.09.2016
    Fahrzeug
    F25 xD30d
    Beiträge
    370

    Standard AW: Am Rad klock-Geräusch

    Schön, daß ich nicht der einzige bin.
    Ich habe dieses Geräusch, wie von rasidrasid beschrieben, seit 3 Jahren. Gefunden hat bisher weder der TÜV noch die Werkstatt etwas.
    Es heißt immer "Verspannung"
    Ich werde demnächst mal zum Polen in der Landwerkstatt fahren. Der findet angeblich alles...
    Grüße vom Niederrhein..
    Dirk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


unser Tipp -> http://www.autoersatzteile.de/