Banner BMW X3 Forum


Pkwteile.de/autoteile/Bmw-Ersatzteile
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Betrugsversuch ?

  1. #1
    Registriert seit
    28.01.2012
    Fahrzeug
    BMW X3 F25 3.0d
    Beiträge
    136

    Standard Betrugsversuch ?

    oder war ich nur zu ängstlich?
    Nachdem ich kürzlich meinen E83 bei mobile eingestellt hatte, klingelte 3sec. später das Telefon.
    Kurze Preisverhandlung, Termin für Übergabe vereinbart.
    Käufer hat förmlich gedrängt, das ich eine von ihm zugeschickte Mail zurück sende, mit der Antwort das ich unwiderruflich dem Vertrag zustimme.
    Kam mir schon komisch vor, vor allem, mir wurde keine Zeit gelassen die Mail genau durchzulesen.
    Habe ich dann nicht gemacht.
    Da es sich anhörte, als sei es ein Händler, hatte ich zwischendurch mal gegoogelt, aber keinen Eintrag gefunden.

    Später habe ich dann von einer Ähnlichen Sache gelesen, die meiner wohl nahekommt.
    Der Mitarbeiter, der das Fahrzeug abholen kommt, läuft um das Auto rum, macht Fotos, telefoniert mit seinem angeblichen Chef und dann heißt es, hier und da sind Mängel welche nicht angegeben wurden, also Preisabzug oder Entschädigung für nicht abgeschlossenen Verkauf zahlen.
    Als ich die Mail in Ruhe durchlas, sah ich das die EZ nicht stimmte, also hätte schon etwas.

    Wäre man tatsächlich, aufgrund solch einer beantworteten Mail, das so hinzunehmen, oder ist es nur Angst machen?

    Da ich nicht soo oft Fahrzeuge über diese Plattform anbiete, ist das eine neue Masche, oder war einfach zu dumm den angeboten Preis zu nehmen?


    Gruß Holger
    Geändert von BlackZulu (05.05.2019 um 12:36 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    76646
    Fahrzeug
    911 Carrera S, GT 325d, Mini Cooper S
    Beiträge
    4.141

    Standard AW: Betrugsversuch ?

    Hi,

    ich habe da auch keine Erfahrung, aber ich denke, dass deine Vorsicht bestimmt richtig ist. Es treibt sich da viel betrügerisches Volk im Netz herum, auch oder insbesondere bei Auto(ver)käufen.

  3. #3
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    Landkreis Lindau / B
    Fahrzeug
    Wieder X3 :-) 2,0d F25 EZ 07/13
    Beiträge
    2.147

    Standard AW: Betrugsversuch ?

    Ich hatte mal einen ähnlichen Fall als ich einen alten Polo von meiner Tochter im Netz inseriert hatte. Keine 10 sec. später klingelte auch bei mir das Telefon.
    Am anderen Ende war ein Zeitgenosse der den Polo unbedingt kaufen wollte, er sagte mir am Telefon dass ich das Inserat rausnehmen sollte und er würde mir die 2000 Euro
    zahlen und werde diese auch in bar mitbringen. Er sagte mir er habe eine Stunde Fahrzeit und dann ist er bei mir. Er fragte mich noch nach dem Zustand und ob Rostflecken zu sehen sind.
    Ich sagte ihm dass er das Auto selbst begutachten soll, denn ich habe von Autos NULL Ahnung. ( Stimmt natürlich nicht :-) Und kleinere Rostflecken hat das Auto!

    Dann kamen zwei Männer die nicht sonderlich vertrauensselig aussahen. Schwere Goldkette am Hals, fette Uhr am Handgelenk und sofort am schimpfen als sie das Auto sahen.
    Sie sagten sie sind jetzt eine Stunde einen Weg gefahren, haben Zeit und Sprit vergeudet und ich soll das Auto jetzt um 1000 Euro an sie verkaufen.
    Außerdem sind die Reifen nicht mehr ok ( 4 mm Rundrum, war auch im Inserat gestanden ), die Bremsscheiben bald am Ende und der Zahnriemen muss gewechselt werden.
    Der Ölwechsel ist auch bald fällig und die Bremsflüssigkeit muss auch gewechselt werden......blablabla.

    Dann sagte ich den beiden dass ich jetzt ins Haus zurückgehe und erst wenn sie bereit sind das Auto für 1900 € zu kaufen sollen sie klingeln, wenn nicht sollen sie bitte gehen.
    Ich lies die beiden dann alleine.
    10 Minuten später klingelte es an der Haustüre und sie fragten nach einer Probefahrt, ich sagte ihnen dass ich nicht bereit bin das Auto billiger als 1900 zu verkaufen und ob sie immer noch eine Probefahrt machen wollten.
    Wollten sie!

    Um es kurz zu machen, sie kauften das Auto dann für 1900€.

    Die Masche ist einem ein schlechtes Gewissen einzureden, ein bisserl unter Druck zu setzen um dann das Fahrzeug günstig zu erwerben.

    Vielleicht hatte der Käufer bei Dir ähnliches vor.
    Geändert von xx320 (05.05.2019 um 15:06 Uhr)
    Viele Grüsse vom Bodensee
    Michael


    Mein F25 will z.Zt. Diesel haben.

  4. #4
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    am Taunus
    Fahrzeug
    X3 2.0d F25 + 118i Cabrio
    Beiträge
    4.633

    Standard AW: Betrugsversuch ?

    Ich wäre bei sowas sehr vorsichtig; vor allem, wenn du sowas wie „unwiderruflich“ unterschreiben sollst.
    Klingt alles sehr unseriös
    Viele Grüsse

    Willi

  5. #5
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    E83 3.0d 06/2004,E83 3.0d 09/2004 , F25 30d 05/2011
    Beiträge
    1.986

    Standard AW: Betrugsversuch ?

    Würde ich nie machen! Kommen, schauen, zahlen und Tschüß. Besonders, wenn man nicht unter Druck steht, sagt man solchen unsympathischen Leuten einfach auf Wiedersehen.

    Timiboy

  6. #6
    Registriert seit
    28.01.2012
    Fahrzeug
    BMW X3 F25 3.0d
    Beiträge
    136

    Standard AW: Betrugsversuch ?

    Ich habe das Fahrzeug ca. 1Woche später mit einem deutlich besseren Gefühl verkauft.
    So wie es sein soll, kommen, gucken, kaufen.
    Hab weniger bekommen, als dieses komische Angebot, aber das war es mir wert.

    Ich habe diese "Mail" noch, könnte sie kopieren und hier einstellen, wenn Interesse besteht.


    Gruß Holger

  7. #7
    Registriert seit
    25.02.2016
    Ort
    Österreich, STMK
    Fahrzeug
    F25 xDrive 20d
    Beiträge
    713

    Standard AW: Betrugsversuch ?

    Du hast genau richtig gehandelt. Ganz auffällig ist, dass immer wieder Autos inseriert werden und binnen wenigen Minuten ein drängender Kaufinteresent da ist, das hört und liest man immer wieder und ist auch mir schon passiert. Komisch. Und dann wollen Sie das Auto aus Irland holen, oder irgendwelche Seefahrergeschichten werden erzählt. Beim Autoverkauf, vorallem wenn es ein Auto ist, dass es am Markt im Überfluss gibt, gilt für mich auch immer nur:

    Anschauen kommen, verhandeln, zahlen, fahren. Alles über Mail/SMS interessiert mich nicht.

    Und aufgrund xx320 seinem Fall empfehle ich immer, wenn man ein ungutes Gefühl hat, jemand am Telefon vllt schon dubios klingt, oder passivaggresiv, jemanden zweites dazu holen. Ein Verwandter, Nachbar, Freund - hauptsache nicht alleine.
    BMW Club addicts Styria
    est. 2016
    ///M-Paket Umbau

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


unser Tipp -> http://www.autoersatzteile.de/