Pkwteile.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Stützböcke und F25

  1. #1
    Registriert seit
    27.08.2017
    Ort
    bei Frankfurt an der Oder
    Fahrzeug
    F25 xDrive 30d
    Beiträge
    92

    Standard Stützböcke und F25

    Grüßt euch...

    ich möchte in meinem Urlaub meine Bremssättel lackieren. Hierzu habe ich mir 4 Stützböcke gekauft.
    Wo kann ich die Stützböcke ansetzen? Die Wagenheber Aufnahme ist ja blockiert durch das hochbocken und unten rum ist alles Plaste.

    Sebastian

  2. #2
    Registriert seit
    25.02.2016
    Ort
    Österreich, STMK
    Fahrzeug
    F25 xDrive 20d
    Beiträge
    776

    Standard AW: Stützböcke und F25

    Mach einfach seite für Seite, dann brauchst du keine 4 Böcke. Meinen X bekomme ich mit dem Wagenheber auf einer Seite mit beiden Reifen in die Luft. Sollte das bei dir nicht gehen, setz den Wagenheber an, pump auf max, dann stell den Bock unter den anderen Wagenheberaufnahmepunkt auf der Seite und lass den Wagen wieder etwas ab. Nach mathematischen Gesetzen sollte sich der Reifen der näher bei dem Stützbock befindet dann etwas anheben.

    Ich habe das seinerzeit sogar reifen für reifen gemacht, der Härter im Lack ist sehr schnell Grifffest, beim montieren des Reifens einfach sehr aufpassen. Wenn du es Seite für Seite machst sehe ich darin kein Zeitproblem
    BMW Club addicts Styria
    est. 2016
    ///M-Paket Umbau

  3. #3
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    Bayern
    Fahrzeug
    BMW X3 F25 30d
    Beiträge
    216

    Standard AW: Stützböcke und F25

    Die Böcke müsste man unter die Querlenkeraufnahmen stellen können. Immer ein Stück Holz dazwischen, damit vom Unterbodenschutz nichts beschädigt wird. Oder Wagenheber unter die Querlenkeraufnahme und die Böcke dann außen am Schweller an den Plastikaufnahmen drunter. Dann muss man nicht in einer kritischen Situation unters Auto.

    Gruß, Gerald

  4. #4
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    Landkreis Rotenburg/Wümme
    Fahrzeug
    Nissan Qashqai 2.0 4x4 + WoMo EuraMobil PT 720 EB, früher BMW E83 3.0iA
    Beiträge
    7.777

    Standard AW: Stützböcke und F25

    Hier sind die möglichen Aufnahmepunkte :

    KLICK und

    KLICK
    Gruß vom Rand der Lüneburger Heide
    Peter

    "Ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern ist nur eine Notlösung!" (Walter Röhrl)
    Kerzen müssen zünden und nicht brennen.

  5. #5
    Registriert seit
    27.08.2017
    Ort
    bei Frankfurt an der Oder
    Fahrzeug
    F25 xDrive 30d
    Beiträge
    92

    Standard AW: Stützböcke und F25

    Zitat Zitat von Robinjb Beitrag anzeigen
    Mach einfach seite für Seite, dann brauchst du keine 4 Böcke. Meinen X bekomme ich mit dem Wagenheber auf einer Seite mit beiden Reifen in die Luft. Sollte das bei dir nicht gehen, setz den Wagenheber an, pump auf max, dann stell den Bock unter den anderen Wagenheberaufnahmepunkt auf der Seite und lass den Wagen wieder etwas ab. Nach mathematischen Gesetzen sollte sich der Reifen der näher bei dem Stützbock befindet dann etwas anheben.

    Ich habe das seinerzeit sogar reifen für reifen gemacht, der Härter im Lack ist sehr schnell Grifffest, beim montieren des Reifens einfach sehr aufpassen. Wenn du es Seite für Seite machst sehe ich darin kein Zeitproblem

    so mach ich das... hab zwar im TIS noch paar Punkte gefunden, da brauch ich aber so einen ultra großen Wagenheber der von vorn und hinten reingeschoben wird

    EDIT... ja letzten Beitrag übersehen... genau so gruß an pewoka

  6. #6
    Registriert seit
    27.08.2017
    Ort
    bei Frankfurt an der Oder
    Fahrzeug
    F25 xDrive 30d
    Beiträge
    92

    Standard AW: Stützböcke und F25

    Also ich bekomm mein Vorderrad keinen mm vom Boden wenn ich nur hinten hoch setze.

    Klappt beim Tiefergelegten. Da kommt mein Rangierwagenheber an seine Grenzen

  7. #7
    Registriert seit
    25.02.2016
    Ort
    Österreich, STMK
    Fahrzeug
    F25 xDrive 20d
    Beiträge
    776

    Standard AW: Stützböcke und F25

    Dachte ich mir, welche Farbe lackierst du eigentlich?

    BMW Club addicts Styria
    est. 2016
    BMW Club addicts Styria
    est. 2016
    ///M-Paket Umbau

  8. #8
    Registriert seit
    27.08.2017
    Ort
    bei Frankfurt an der Oder
    Fahrzeug
    F25 xDrive 30d
    Beiträge
    92

    Standard AW: Stützböcke und F25

    Ich hab RS Blau und dieses Toxic Grün da... werde mich aber für blau entscheiden. Ist unauffälliger und BMW like joa.. besser als die angelaufenen unansehlichen standart Bremszangen

  9. #9
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    Landkreis Lindau / B
    Fahrzeug
    Wieder X3 :-) 2,0d F25 EZ 07/13
    Beiträge
    2.169

    Standard AW: Stützböcke und F25

    Zitat Zitat von TrunKz Beitrag anzeigen
    Also ich bekomm mein Vorderrad keinen mm vom Boden wenn ich nur hinten hoch setze.
    Dann versuche doch den Wagenheber vorne anzusetzen. Klappt bei mir immer! Warum? Weil der Xi vorne schwerer ist.
    Geändert von xx320 (29.03.2020 um 17:58 Uhr)
    Viele Grüsse vom Bodensee
    Michael


    Mein F25 will z.Zt. Diesel haben.

  10. #10
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    Landkreis Rotenburg/Wümme
    Fahrzeug
    Nissan Qashqai 2.0 4x4 + WoMo EuraMobil PT 720 EB, früher BMW E83 3.0iA
    Beiträge
    7.777

    Standard AW: Stützböcke und F25

    Meinen Qashqai kriege ich mit dem Rangierwagenheber gerade mal aus den Federn. Zum Räderwechsel müssen immer Kanthölzer unter den Rangierwagenheber.

    Gesendet von meinem HUAWEI P30 Pro mit Tapatalk
    Gruß vom Rand der Lüneburger Heide
    Peter

    "Ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern ist nur eine Notlösung!" (Walter Röhrl)
    Kerzen müssen zünden und nicht brennen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


www.autoersatzteile.de